Skip to main content
Wir überprüfen die Preise der angezeigten Produkte bei Amazon, und/oder Ebay sowie bei anderen Portalen. Den günstigsten gefundenen Preis zeigen wir dann als oben als "Preis" an. Sollten wir Dir weitere Anbieter empfehlen, dann zeigen wir diese unten zusätzlich an.
Diese Vergleichstabelle sollte nicht mit einem Test, bei dem das jeweilige Produkt ausführlich getestet wurde verwechselt werden. Sollten wir Produkte tatsächlich selbst getestet haben, ist dies gesondert gekennzeichnet.

 

Windeleimer Test 2018: Vergleich der besten Windeleimer

Windeleimer

Die besten Windeleimer im Test

Zugegeben, es gibt schönere Dinge eines Elterndaseins, als das Wechseln der Windeln. Dennoch tut man es gerne, immerhin handelt es sich um den lang ersehnten Nachwuchs. Und auch wenn es sich beim Windeln nicht gerade um eine angenehme Sache handelt, so kann man dennoch gut für eine geruchsfreie Umgebung sorgen. Inzwischen gibt es unzählige Windeleimer auf dem Markt, welche allesamt praktische Eigenschaften mitbringen. So können die Windeln geruchslos im Zimmer verstaut werden und müssen nicht nach jedem Wechseln zur Tonne gebracht werden. Viele der Windeleimer werden sogar von vielen Kunden mit „sehr gut“ bewertet. Ebenso wie einer unserer Empfehlungen, der Korbell Windeleimer, tut.

Windeleimer Test – Das Wichtigste in Kürze


Windeleimer sind eigentlich nichts anderes als Müll- bzw. Abfalleimer. Allerdings sind sie auch noch geruchsdicht. Bevor die Windeln endgültig entsorgt werden kann man sie dort luftdicht aufbewahren.

Auch beim Windeleimer gibt es unterschiedliche Modelle, entgegen dem ganz normalen Eimer, bei dem die gebrauchten Windeln im Plastikbeutel landen, gibt es noch den so genannten Windeltwister. Dort verschließt ein spezielles System jede einzelne Windel in einem Folienbeutel.

Eines muss ein Windeleimer beim Kauf immer erfüllen. Er muss zwingend geruchsdicht sein! Ein perfekte Hygiene sollte gewährleistet sein und das Fassungsvermögen des Eimer muss ausreichend sein.

Großer Korbell Windeleimer

Korbell Windeleimer


Korbell M250DS Windeleimer, 15 L
18 Bewertungen
Korbell M250DS Windeleimer, 15 L
  • Large, easy-to-operate pedal


Eigentlich scheint der Korbell Windeleimer keine großartigen Besonderheiten zu besitzen. Allerdings nur auf den zweiten Blick, weshalb er es auch zu unserem Testsieger geschafft hat. Auf den ersten Blick wirkt der Windeleimer von Korbell wie ein handelsüblicher Treteimer in Weiß. Immerhin kann dieser Windeleimer etwas, dass bei vielen anderen üblichen Eimern leider fehlt. Er punktet aufgrund seiner extrem hochwertigen Qualität. Die Handhabung und Bedienung ist zudem extrem einfach und das Wichtigste, – der Korbell Windeleimer ist absolut geruchsdicht und kann bis zu 15 Liter fassen. Geeignet ist der Eimer für herkömmliche Müllbeutel aus dem Supermarkt, Sie müssen keine extra passenden Tüten für den Eimer kaufen.

Details zum Produkt:

  • Leichtes Gewicht
  • Fassungsvermögen: 15 Liter
  • Leicht zu bedienendes Pedal
  • Müllbeutel
  • Nachfüllkassette
  • Absolut geruchsdicht
  • Leichte Handhabung
  • Passt optisch in jedes Kinderzimmer

Fazit: Der komplette Windeleimer von Korbell spricht absolut für sich, denn er ist äußerst stabil und besteht aus hochwertigen Materialien. Für die Verwendung im Kinderzimmer müssen Kunden lediglich die mitgelieferten Tüten einlegen. Die Bedienung ist sehr einfach und unkompliziert, erstaunlich es aber, wie viele positive Äußerungen in Anbetracht der Geruchsbelästigung vorhanden sind. Auch für die Entnahme der Müllsäcke steht der Korbell Windeleimer ausgesprochen gut dar. Zwar ist der Preis im Vergleich ein wenig höher angesetzt, diese Investition ist es aber allemal wert.

Der Chicco Windeleimer

Chicco Windeleimer


4,92 EUR
Chicco Windeleimer blau - geruchsdichtes System,...
493 Bewertungen
Chicco Windeleimer blau - geruchsdichtes System,...
  • Dank des patentierten Systems kann der Windeleimer mit...
  • Das patentierte Geruchs-Stopp-System und die innovative...


Mit einem ähnlich schicken Designe kommt der Windeleimer von Chicco daher und überzeugt in der Praxis ebenfalls zahlreiche Mütter und Väter. Zwar kostet der Windeleimer der beliebten Babymarke etwas mehr, der Preis scheint jedoch aufgrund der zahlreichen, positiven Kundenrezessionen angemessen. Und auch die Qualität stimmt, ebenso wie viele andere positive Aspekte. So besitzt der Eimer sogar ein patentiertes System, mit welchem der Windeleimer sogar mit einfachen Plastiktüten verwendet werden kann. Das Geruchs-Stopp-System macht es nämlich möglich, dass keine schlechten Gerüche aus dem Eimer nach außen treten.

Details zum Produkt:

  • Patentiertes Geruchs-Stopp-System
  • Innovative Lösungen mit einfachen Müllbeuteln
  • Kompakt und platzsparend unterzubringen
  • Fassungsvermögen bis zu 30 Windeln
  • Einfache und sichere Handhabung
  • Umweltfreundlich

Fazit: Dieser Eimer von Chicco ist eine gute Investition für all diejenigen, die auf eine geruchsneutrale Umgebung Wert legen. Dank des patentierten Systems bleibt die Umgebungsluft frisch und sauber und Kunden lieben es. Gleichzeitig besteht das Material aus hochwertigem Kunststoff und passt auch optisch in jeden Raum. Das platzsparende Designe überzeugt die Kunden, obwohl bis zu 30 Windeln Platz im Windeleimer finden.

Geruchsdichter Windeleimer von Diaper Champ

Geruchsdichter Windeleimer von Diaper Champ


Geruchsdichter Windeleimer Diaper Champ medium - für...
209 Bewertungen
Geruchsdichter Windeleimer Diaper Champ medium - für...
  • Ohne teure Nachfüllkassetten
  • Geruchsdicht


Dieser schmal geschnittene Windeleimer passt perfekt in kleine Lücken oder Kinderzimmer mit wenig Platz. Erhältlich ist er dennoch in drei Größen. Auch dieser Windeleimer überzeugt seine Kunden, welche diesen Eimer für viele Jahre in Anwendung hatten. Die Bedienung und Handhabung ist ziemlich einfach, das Designe schlicht und unkompliziert und die Reinigung simple. So werden auch keine teuren Nachfüllkassetten benötigt, ebenso ist der Eimer laut echter Aussagen absolut geruchsneutral. Wer sich diesen Windeleimer ins Haus holt, der wird die nächsten Jahre keine Probleme in Sachen Geruchsbelästigung haben.

Details zum Produkt:

  • Einfach zu reinigen
  • Designe neutral in Weiß
  • Dünne Aufmachung, dafür höher
  • Erhältlich in 3 Größen
  • Geruchsdicht
  • Handelsübliche Müllbeutel können genutzt werden
  • Passend für 60 Liter Müllbeutel
  • Einfaches Drehsystem zur Entsorgung
  • Erhältlich in Blau oder Silber

Fazit: Im Aufbau ist der Windeleimer von Diaper Champ zwar etwas aufwändiger, allerdings kann er in Sachen Hygiene und Handhabung punkten. Zunächst gibt man die Windeln in die Öffnung, schließt diese und betätigt den Drehknopf. Im Anschluss fällt die Windel, ohne die Gerüche aus dem Inneren freizugeben, in den Müllsack. Ähnlich wird die Entnahme des Müllbeutels durchgeführt, sodass Sie in keinster Weise mit den lästigen Gerüchen aus dem Müllsack in Kontakt kommen müssen. Eine klare Kaufempfehlung, beispielsweise für Eltern mit Zwillingen.

Windeleimer von Tommee Tippee

Windeleimer von Tommee Tippee


Tommee Tippee Simplee Sangenic-Windelentsorgungsbehälter...
8 Bewertungen
Tommee Tippee Simplee Sangenic-Windelentsorgungsbehälter...
  • Die Mehrschichtfolie und der intelligente Siegeldeckel...
  • Die Folie enthält ein antibakterielles Mittel, das 99 %...


Auch die junge Marke Tommee Tippee hat sich Gedanken um einen guten Windeleimer gemacht. Mit Erfolg, denn dieser ist für nur wenig Geld perfekt für kleine Kinderzimmer. Auch hier wurde stark darauf geachtet, dass schlechte und unangenehme Gerüche nicht nach außen gelangen. So besitzt der Eimer eine Mehrschichtfolie und einen intelligenten Siegeldeckel. Die Folie des Eimers kann sogar 99 Prozent aller schädlichen Keime beseitigen, denn sie enthalt ein antibakterielles Mittel. Bis zu 180 Windeln finden in diesem Windeleimer Platz, ideal für Eltern mit Zwillingen.

Details zum Produkt:

  • Fassungsvermögen für bis zu 18 Windeln
  • Inklusive aufgefüllter Kassette
  • Antibakterielles Mittel zur Keimbeseitigung
  • Intelligente Siegeldeckel gegen Gerüche
  • Modernes Designe in verschiedenen Farben erhältlich

Fazit: Dieser schicke Windeleimer passt bereits optisch in jedes Zimmer und besitzt ein großes Fassungsvermögen, was von vielen Kunden als sehr positiv empfunden wird. Und obwohl sich bereits mehrere Windeln im Eimer befinden, so entstehen dennoch keine unangenehmen Gerüche. Besonders positiv sind die antibakteriellen Eigenschaften empfunden worden.

Warum Sie uns vertrauen dürfen!

Auch wir sind hin und wieder auf der Suche nach passenden Produkten und kennen das Problem, sich zunächst durch das Internet wühlen zu müssen. Aus diesem Grund haben wir diese Aufgabe für Sie übernommen, damit Sie sich unsere Testsieger einfach herausnehmen und vergleichen können. Vor der Wahl haben wir uns die Kundenrezessionen angesehen und nur Produkte ausgewählt, welche durchgehend positive Bewertungen erhielten. Die Beschreibungen der Produkte sind präzise und auf das Wesentliche beschränkt, sodass Sie sich nicht zuvor durch unendliche Beschreibungen wühlen müssen. All diese Produkte wurden bereits von echten Eltern ausprobiert und getestet. Wir legen viel Wert auf ein gutes Preis- Leistungsverhältnis und eine gute Qualität. Dabei achten wir nicht nur auf Markenprodukte, sondern sehen uns auch vergleichbare Modelle an.

Wissenswertes zum Thema Windeleimer

Tatsächlich wissen immer noch nicht alle Eltern, dass es spezielle Eimer nur für die Windeln ihrer Kinder gibt. Aber es gibt sie und die meisten werden sich spätestens dann Gedanken um die Entsorgung der Windeln machen, wenn diese im Raum beginnen zu stinken. Dies dürfte relativ bald der Fall sein, denn Windeln wechseln ist ein tägliches, unumgängliches Vorhaben. Windeleimer sollen also in erster Linie die Funktion erfüllen, Gerüche von Windeln einzuschließen. Und genau dies ist vielen Herstellern in Perfektion gelungen. Wer wenige Euro in einen guten Windeleimer investiert, der wird die Baby- und Windelphase geruchsfrei überstehen.

Worauf beim Kauf von Windeleimern zu achten ist

In erster Linie ist es wichtig, dass der Windeleimer geruchsisolierend ist, andernfalls würde er die Funktion eines Windeleimers verlieren. Häufig wird diese Funktion mit dem Begriff „Geruchsstopp“ gekennzeichnet. Gleiches gilt für die Entsorgung der Müllbeutel. Hier gibt es Modelle, welche den Sack vor der Herausnahme verschließen und wieder andere Eimer, welche von Hand geschlossen werden müssen. An dieser Stelle müssen Käufer selbst entscheiden wie sehr sie der Geruch bei der Entsorgung der Windeln stört. Geruchsempfindlichen Menschen sei stets erstere Variante zu empfehlen. Mit einem praktischen Drehverschluss kann der Müllsack noch vor Öffnung verschlossen werden, ehe man den Deckel öffnet und den Sack verschlossen entnehmen kann. Allerdings sind diese Windeleimer mit Windeltwister oft etwas teurer in der Anschaffung.

Stellen Sie sich nun die Frage nach dem Preis- und Leistungsverhältnis. Sicherlich kommt es nicht darauf an, dass der Windeleimer oder Windeltwister einen bekannten Markennamen enthält. Viel wichtiger ist die Qualität des Eimers. Zudem gibt es beispielsweise Kassettensysteme und andere praktische Funktionen. Preislich variieren die Windeleimer und liegen in der Regel zwischen 10 und 150 Euro, eine breite Bandbreite also.

Denken Sie jetzt an die Handhabung und daran, wo der Windeleimer künftig zu stehen hat. Wichtig ist, dass Sie den Windeleimer auch einhändig bedienen können. Praktisch sind solche Eimer, welche sich mit einem Fußpedal öffnen lassen. So können Sie Ihr Kind auf der Wickelablage mit einer Hand festhalten, mit dem Fuß den Eimer öffnen und mit der anderen Hand die Windel hineinwerfen. Sind die Eimer auch etwas höher als gewohnt, so müssen Sie sich künftig nicht tief bücken. Und je nach Fassungsvermögen müssen Sie bedenken, den Eimer entsprechend häufig zu wechseln.

Das Fassungsvermögen sollte im Übrigen eine gesonderte Rolle spielen. Kaufen Sie nämlich einen zu kleinen Windeleimer, haben es aber mit Zwillingen zu tun, so wird eine tägliche Leerung sicherlich notwendig sein. Je größer das Fassungsvermögen eines Eimers ist, desto länger können Sie mit der Leerung warten.

Müllbeutel oder Kassettensystem?

Im Bereich der Windeleimer oder Windeltwister stellen sich Mütter die Frage, ob denn einfache Müllbeutel, oder aber Kassettensysteme die bessere Wahl wären. Nun, zu jedem der genannten Varianten gibt es entsprechende Vor- und Nachteile. Die Müllbeutel haben zwar einen sehr geringen Materialverbrauch und sind damit eher umweltschonender, allerdings sind sie weitaus unkomfortabler beim Wechseln. Leider sind die Müllbeutel auch weniger hygienisch und damit auch geruchsanfälliger. Gegenüber steht jedoch der sehr geringe Anschaffungspreis.

Ziemlich gegenteilig sieht es bei den Kassettensystemen aus. Sie überzeugen mit einer komfortablen Handhabung und stark geruchsdichten und hygienischen Eigenschaften. Allerdings sind diese Systeme etwas teurer und auch mit laufenden Kosten verbunden. Der Materialverbrauch steigt und einige Menschen bezeichnen diese Variante als unangenehm, wenn die vollen Windeln hineingedrückt werden müssen.

Beide Systeme haben also ihre Vor- und Nachteile, wobei die meisten anhand der Kosten ihre Entscheidung fallen. Die laufenden Kosten bei Kassettensystemen sind relativ hoch, vor allem wenn es die Nachfüllkassetten nur original vom Hersteller gibt. Alternativ gibt es aber sicherlich Kassettensysteme, die etwas geldsparender sind.

Die korrekte Reinigung von Windeleimern

Egal für welches der beiden Systeme Sie sich entscheiden, wichtig ist die hygienische Handhabung und damit verbunden, die korrekte Reinigung der Eimer. Wenn Windeleimer zu stinken beginnen, ist dies häufig ein Zeichen dafür, dass man mit der Reinigung zu lange gewartet hat. Wichtig zu wissen ist daher, dass Kunststoff leider ein Material ist, welches gerne mal Gerüche annimmt und speichert. Zwar passiert dies sehr langsam, irgendwann jedoch sitzen die Gerüche so fest, dass der Eimer entsorgt werden muss. Komplett lässt es sich ohnehin nicht vermeiden, dass sich Gerüche im Eimer festsetzen. Dennoch kann man vieles dafür tun, um den Eimer möglichst hygienisch zu halten. Wichtig sind die regelmäßige Reinigung und geeignete Maßnahmen zur Geruchsneutralisierung.

Wer normale Müllsäcke verwendet, der sollte seinen Windeleimer häufiger reinigen, Nachfüllkassetten müssen weniger oft gereinigt werden. Hochwertige Nachfüllkassetten besitzen in der Regel eine spezielle Beschichtung, welche Keime direkt bei Kontakt eliminiert. Ebenso wird meist eine dickere Folienbeschichtung verwendet, sodass der Geruchsbildung effektiv vorgebeugt wird. Zu guter Letzt berühren die Kassetten das Material des Eimers eigentlich kaum. Normale Müllbeutel hingegen können schon mal undicht sein und ihre Gerüche ungehindert freisetzen. Keime und Bakterien sorgen schließlich für den unangenehmen Geruch. Eine sehr unregelmäßige Reinigung kann sogar zu Maden- und Fliegenbildung führen.

Möchte man einen Windeleimer korrekt reinigen, so verwendet man bestenfalls Essigreiniger, alternativ auch spezielle Reiniger für Kunststoffe. Diese sollten immer antibakteriell und geruchsneutralisierend sein.

Windeltwister – moderne Windellösungen

Windeltwister sind die Erfindung der Neuzeit und in immer mehr Kinderzimmern vertreten. Dabei handelt es sich um einen normal aussehenden Windeleimer, der jedoch eine ganz spezielle Funktion besitzt. Gibt man die Windel in den Eimer, so gelangt dieser erst durch ein spezielles System, einen Twister. Dabei wird eine gesonderte Folie um die Windel gelegt und erst dann wird die Windel in den Müllsack gegeben. Diese spezielle Form von Windeleimer ist sehr hygienisch und beugt der Geruchsbildung vor. Sehen wir uns die Vor- und Nachteile von Windeltwistern einmal an.

Vorteilhaft ist, dass die Windeln geruchssicher und luftdicht verpackt und gesammelt werden. Es entsteht kein üblicher, beißender Geruch und auch der typische „Windeldampf“ bleibt aus. Je nach Modell können die Eimer auch nur per Fußpedal betätigt werden. All diese Faktoren ermöglichen eine hygienischere Handhabung, die Windeln und der Eimer sind stets geruchsneutral und es entsteht auch kein Schwitzwasser am Deckel oder der Tonne. Letzteres ist besonders unhygienisch, da sich hier viele Bakterien ansiedeln können. Dank dieser Funktionen ist der Eimer ziemlich leicht zu reinigen. Der Geruch kann sich nicht in den Eimer ziehen.

Die Nachteile sind leider im Kostenfaktor zu finden, denn die Nachfüllkassetten kosten bis zu 10 Euro je nach Hersteller. Auch sind die Twistmodelle extrem groß, da das zusätzliche System benötigt wird. Auch die Anschaffungskosten liegen etwas über den von üblichen Windeleimern. Die einzelnen Folien die für das Einwickeln der Windeln benötigt werden sind zudem nicht immer umweltfreundlich.

Sonstige Kauftipps für Windeleimer

Wer sich einen Windeleimer zulegt, der sollte sich vorab Gedanken um den richtigen Platz machen. Dieser sollte möglichst nicht an Wärmequellen stehen, etwa an einer Heizung oder in der Nähe einer Standlampe. Auch Öfen und Heizstrahler sind nicht geeignet, um daneben einen Windeleimer aufzustellen. Der Eimer könnte schmelzen oder aber die Gerüche intensivieren. Auch würde sich Schwitzwasser schneller ansammeln, was ein Paradies für Bakterien ist. Um den perfekten Standort zu finden, sollten Sie sich auch überlegen, dass das Kind möglicherweise damit in Kontakt kommen könnte. So sollte der Eimer möglichst nicht an einem Ort stehen, wo das Kind in ihm herumwühlen könnte.

Unser Fazit zum Thema Windeleimer:

Windeleimer sind eine praktische Erfindung für frisch gebackene Eltern oder Eltern mit mehreren Kindern. Sie schützen die Umgebung vor lästigen Windelgerüchen und halten diese frisch und hygienisch. Je nach Fassungsvermögen können die Eimer regelmäßig geleert und gereinigt werden. Ohne einen Windeleimer können es sich die meisten Eltern nicht mehr vorstellen. Auf Amazon werden stets namhafte und qualitativ hochwertige Produkte vorgestellt, welche alle in einem guten Preis- Leistungsverhältnis liegen.

Weitere Test Ergebnisse und Vergleiche zum Thema

Windeleimer Test 2018: Vergleich der besten Windeleimer
5 (100%) 5 votes

Letzte Aktualisierung am 21.11.2018 um 02:43 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge