Skip to main content
Wir überprüfen die Preise der angezeigten Produkte bei Amazon, und/oder Ebay sowie bei anderen Portalen. Den günstigsten gefundenen Preis zeigen wir dann als oben als "Preis" an. Sollten wir Dir weitere Anbieter empfehlen, dann zeigen wir diese unten zusätzlich an.
Diese Vergleichstabelle sollte nicht mit einem Test, bei dem das jeweilige Produkt ausführlich getestet wurde verwechselt werden. Sollten wir Produkte tatsächlich selbst getestet haben, ist dies gesondert gekennzeichnet.

Textilkleber Test 2019: Die besten Textilkleber im Vergleich

Textilkleber

Textilkleber Test – Das Wichtigste in Kürze


Hochwertige Textilkleber mit hoher Klebekraft sind meist sehr ergiebig. Sie kleben bereits bei kleiner Menge alle möglichen Stoffe.

Bei starker Klebekraft haben Textilkleber auch den Vorteil, dass sich mit ihnen nicht nur Textilien sondern auch Leder in vielen Varianten kleben lässt.

Entgegen vieler herkömmlicher Kleber und Leime sollten Textilkleber immer nach Gebrauchsanweisung verwendet werden, um gute Resultate zu erzielen.

Was ist Textilkleber und wofür eignet er sich?

Textilkleber ist ein unverzichtbarer Helfer im Alltag, der einem viele mühselige Arbeiten schnell und effektiv vereinfachen kann. Es handelt sich dabei um einen Klebstoff, der alle möglichen Stoffe aus verschiedensten Materialien, aber auch andere Textilien wie Leder oder Holz kleben kann. So können Sie schnell und einfach zu Hause einfache Reparaturen und Verbesserungen vornehmen, sowie die Wohnung oder ihre Bastelarbeiten dekorieren. Der Kleber ist sehr einfach anzuwenden, denn er muss nur auf beiden Stellen aufgetragen und diese anschließend aneinander gedrückt werden. Vorzugsweise sollten Sie zuvor sicherstellen, dass die Fläche nicht verunreinigt ist und die beiden Stellen beim Zusammendrücken gerade aufliegen. Nach einer kurzen Wartezeit ist der Textilkleber getrocknet und der Gegenstand sofort wieder verwendbar. Textilkleber ist also ein Allzweck Klebemittel für jede Gelegenheit und sollte in keinem Haushalt fehlen.

Wozu können Sie Textilkleber alles verwenden?

Aber wozu braucht man Textilkleber überhaupt? Ob in einfachen Alltagssituationen oder auch im Hobbybereich ist Textilkleber extrem nützlich. Ist die Lieblingshose aufgeschürft oder die hübsche Bluse am Saum aufgerissen? Kein Grund, gleich zur Nähmaschine zu greifen, und den ganzen Zeit- und Materialaufwand auf sich zu nehmen. Mit Textilkleber sind solche Dinge ganz einfach und aufwandslos wieder repariert. Auch bei anderen Gegenständen im Haushalt, wie Regenschirm, Kissenbezügen oder sogar Schuhen und Zelten kann er zum Einsatz kommen und einer teuren Reparatur vorbeugen.

Oder sind Sie ein leidenschaftlicher Bastler und verbrennen sich an der Heissklebepistole immer die Finger? Auch hier kommt der Kleber zum Einsatz, ob es nun darum geht, Pailletten aufzukleben oder etwas mit Strasssteinen zu verzieren: er verkürzt und vereinfacht die ganze Bastelarbeit.

Textilkleber ist in seinen meisten Varianten auch wasserfest, oder kann durch einmaliges Bügeln wasserresistent gemacht werden, wodurch auch auf die dauer ausgesorgt ist. Das weitere Waschen oder sogar die chemische Reinigung können ohne Probleme durchgeführt werden und die Textilkleber trocknen generell farblos aus, wodurch sie praktisch unsichtbar werden nach der Anwendung. Textilkleber lässt alle möglichen Gegenstände länger leben, wodurch weniger schnell Ersatz gekauft werden muss und Sie im Endeffekt viel Geld sparen. Es ist also durchaus nicht nur ein Produkt für Handwerker.

Zudem gibt es Textilkleber nicht nur in flüssiger Form sondern auch als Spray. Bei diesem Sprühkleber ist allerdings zu beachten, dass dieser nur temporär hält und nicht zur Reparatur von Materialien gedacht ist, sondern eher zur Fixierung von Stoff oder Papier bei Näharbeiten. Textilkleber ist nach dem Auftragen bis zum Trocknen auch immer wieder abwaschbar, so kann ein Fehler bei der Klebung einfach behoben werden. Der weniger temporäre Sprühkleber ist sogar immer mit Wasser zu entfernen.

[vicomi_feelbacks]

Wie teuer ist Textilkleber?

Textilkleber kann im Preis je nach Hersteller sehr variieren. Billigere Variationen sind schon ab ungefähr 3 Euro erhältlich, andere erst ab 10 oder mehr Euros. Die Preisspanne ist also nicht extrem gross und der Preis entscheidet sich schlussendlich nach Ihren Ansprüchen an den Kleber.

Die grössten preislichen Unterschiede werden durch das Einsatzgebiet des Textilklebers hervorgerufen, also ob er eher im Näh- und Bastelbereich eingesetzt werden sollte oder im Haushalt für verschiedenste Materialien geeignet sein muss. Textilkleber ist in unterschiedlichen Größen zu kaufen, so kann im Laden zwischen kleineren Tauben oder etwas grösseren Flaschen ausgewählt werden. Natürlich ist diese Art von Kleber etwas teurer als normaler Leim. Grundsätzlich ist davon auszugehen, dass der Preis höher ist, desto grösser die Klebkraft und umso länger die Klebzeit ist. Deshalb lohnt sich für Sie allenfalls eine Investition in ein eher teureres Produkt.

Kaufkriterien: Was sollten Sie beim Kauf beachten?

Ridam Textilkleber Fix


Ridam Textilkleber Fix 50ml waschbar und geschmeidig...
34 Bewertungen
Ridam Textilkleber Fix 50ml waschbar und geschmeidig...
  • UNIVERSAL TEXTILKLEBER. Der starke Textilkleber ist eine...
  • UNIVERSAL TEXTILKLEBER. Der starke Textilkleber ist eine...

Beim Kauf gibt es mehrere Kriterie, auf die Sie unbedingt achten sollten, damit Sie mit dem richtigen Produkt nach Hause gehen. Denn auch wenn Textilkleber generell die gleichen Merkmale hat, gibt es doch gewisse Unterschiede zwischen den einzelnen Produkten. Als erstes sollten Sie darauf achten, für welche Materialien der Kleber spezifisch geeignet ist, denn dies kann von Kleber zu Kleber etwas unterschiedlich sein, da einige für gewisse Materialien besser geeignet sind. Falls ein Kleber für ein bestimmtes Material nicht verwendet werden sollte, ist dies meistens deutlich markiert.

Zudem ist es, je nach Wunsch, wichtig zu überprüfen, ob der Textilkleber bügel- und wasserfest ist. Dies ist zwar bei den meisten Klebern der Fall, doch würde sich hier vielleicht eine Investition in ein eher teureres Produkt lohnen, um diese Qualitäten auch längerfristig garantiert zu haben. Je nach Wunsch sollten Sie auch überprüfen, ob der Kleber farb- und geruchslos ist. Die meisten Kleber trocknen farblos aus, haben aber dennoch einen starken Eigengeruch, der jedoch nach einigen Minuten verflogen sein sollte.

Gerade bei etwas stärkeren Klebern für Holz oder Leder kann es vorkommen, dass der Textilkleber mit chemische Mitteln verstärkt wurde. Deshalb empfiehlt es sich, auch nach Gefahrenhinweisen Ausschau zu halten. Überprüfen Sie auch die Haftbarkeit des Textilklebers, nicht dass Sie aus Versehen den nur temporären Sprühkleber kaufen, anstatt des langfristig haftenden Klebers. Welchen Kleber Sie also schlussendlich kaufen, hängt ganz von Ihren Verwendungszwecken ab.

Ratgeber: Welcher Textilkleber ist der Richtige?

Um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern, werden im folgenden Abschnitt die unterschiedlichen Textilkleber einmal genauer erläutert. Der wohl klassischste Textilkleber ist der aus der Tube. Er ist die verbreiteste Form und wird auch von vielen unterschiedlichen Produzenten angeboten. Der Vorteil dieser Verpackung liegt darin, dass sie nicht viel Platz beansprucht und somit einfach zu lagern ist. Zudem ist sie sehr einfach wiederverschließbar und somit lange haltbar. Der einzige Nachteil dieser Verpackung könnte die Dosierung sein, da es sich oft als schwierig erweist, genau die gewünschte Menge aus einer Tube herauszupressen.

Hier kommt der Textilkleber in der Flasche ins Spiel. Damit wird die Dosierung erleichtert und auch das Auftragen auf die gewünschte Stelle wird durch den Flaschenhals unkomplizierter. Der Nachteil an einer Flasche ist jedoch, dass diese etwas mehr Platz beansprucht, als die Tube und somit etwas anders gelagert werden muss. Als Alternative dazu bietet sich auch der Textilkleber aus der Sprühdose an. Dieser lässt sich ganz einfach auftragen, da er nur aufgesprüht werden muss. Allerdings ist die Sprühdose noch etwas größer als die Flasche und benötigt daher bei der Lagerung noch mehr Platz. Auch ist der Kleber zum Aufsprühen meistens nur temporär.

Eine weitere Variante wäre, ein spezielles Pulver zu kaufen, mit dem Textilkleber selber angerührt werden kann. Das Pulver ist sehr einfach zu lagern und ist bestimmt auch sehr Platz sparend, allerdings nimmt die Zubereitung des Pulvers zum Kleber etwas mehr Zeit in Anspruch und ist etwas aufwendiger. Natürlich kann Textilkleber auch selber hergestellt werden. Dies ist viel einfacher als Sie jetzt vielleicht denken, denn dazu muss nur Tapetenkleister zusammen mit etwas Holzleim angerührt werden. Diese Methode ist bestimmt umweltfreundlicher als die anderen und je nachdem auch etwas billiger, dafür ist es die zeitaufwendigste Wahl.

Es empfiehlt sich also, sich vor dem Kauf gut zu informieren, welche dieser verschiedenen Textilkleber für Sie am ansprechendsten ist. Der Umgang mit einer Tube oder einer Sprühdose ist doch sehr verschieden und nicht jede Anwendung könnte für Sie die einfachste sein. Auch welche Aufbewahrungsweise man präferiert ist sehr individuell, deshalb sollte das Produkt nach den eigenen Bedürfnissen gewählt werden.

Fazit zum Textilkleber

Textilkleber ist die beste Alternative zu teuren Reparaturen oder aufwendigen Flickarbeiten, so werden die Kosten für ein allfälliges Ersatzprodukt werden gespart. Auch bei Dekorationen oder Bastelarbeiten erleichtert er einem das Handwerk, denn er ist einfach anzuwenden und enorm Zeitsparend. Es gibt ihn in verschiedenen Variationen,so dass für jeden Zweck und jedes Projekt der Passende gefunden werden kann.

Weitere Test Ergebnisse und Vergleiche zum Thema

Letzte Aktualisierung am 14.11.2019 um 14:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge