Skip to main content
Wir überprüfen die Preise der angezeigten Produkte bei Amazon, und/oder Ebay sowie bei anderen Portalen. Den günstigsten gefundenen Preis zeigen wir dann als oben als "Preis" an. Sollten wir Dir weitere Anbieter empfehlen, dann zeigen wir diese unten zusätzlich an.
Diese Vergleichstabelle sollte nicht mit einem Test, bei dem das jeweilige Produkt ausführlich getestet wurde verwechselt werden. Sollten wir Produkte tatsächlich selbst getestet haben, ist dies gesondert gekennzeichnet.

Die L-Küche – der optimale Aufbau für einladende Küchen

L-Küche - Planung und Aufbau

Die L-Küche besticht – wie ihr Name bereits impliziert – durch ihre simple und gleichermaßen flexible Anordnung. Das Konzept der L-Form für Küchenmöbel ist ideal geeignet, um in vielen Räumen und angelehnt an viele Grundrisse untergebracht zu werden. Doch wo genau liegen die Vorteile einer L-förmigen Küche für den eigenen Haushalt und wie ist sie am besten und am sinnvollsten planbar? Derartige Fragen sind essenziell für die Anschaffung einer L-Küche – und sie lassen sich sach- und fachgerecht beantworten, ohne die eigenen Wünsche und Bedürfnisse zu vernachlässigen.

Vorteile einer L-Küche: sinnvoll und zweckmäßig eingerichtet in den eigenen Vier Wänden

L-Form-Küchen sind nicht nur sehr beliebt und immer häufiger in Haus und Wohnung anzufinden, sie bieten auch diverse Vorteile, die den Aufbau überhaupt erst zu einem so beliebten Raumkonzept machen:

Planbarkeit: Die Planbarkeit dieses Küchenkonzepts ist einer der wesentlichen Vorzüge. Die vergleichsweise einfache und effektive Anordnung einzelner Küchenschränke und -elemente gewährleistet kurze Laufwege, bietet viel Stauraum und eine gute Übersicht alle Anwendungsbereiche, wie Herd, Spüle oder Geschirrspüler. L-Form-Küchen sind somit ideal geeignet, um in nahezu alle Grundrissen integriert zu werden, ohne an Funktionalität zu verlieren.

Kombinierbarkeit: Neben der effektiven Planbarkeit einer L-Küche, ist die Kombinierbarkeit von verschiedenen Küchenelementen ein weiterer Vorteil dieses Aufbaus. Obgleich eine L-Form-Küche viel Stauraum bieten kann, können zusätzliche Geräte meist problemlos in den Aufbau integriert werden. Diese Flexibilität ist ideal geeignet, um die eigene Wunschküche im Rahmen der Küchenplanung bestmöglich zu realisieren, ohne Abstriche machen zu müssen.

Behaglichkeit: Effektivität und Funktionalität sind bei weitem nicht die einzigen Vorteile einer L-Form-Küche. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass dieses offene Raumkonzept vor allem wohnlich ist und Behaglichkeit schafft. Eine Küche in L-Form ist vor allem einladend und schließt niemanden, der sie betritt, aus.

Die Vorteile einer L-Küche im Überblick:

  • Ergonomisches und effizientes Konzept dank kurzer Lauf- und Arbeitswege
  • platzsparend auch für kleinere Räume geeignet
  • auch bei Räumen mit vielen Fenstern oder Türen gut plan- und umsetzbar
  • Küchenausstattung kann gut erweitert und kombiniert werden

Planung einer L-Küche – wie läuft sie ab?

In der Regel steht vor der Planung einer L-Küche, wie in allen Raumkonzepten, eine Checkliste an vorderster Stelle. Dabei ist zu notieren, welche Anforderungen das Küchenprofil erfüllen soll und welche Wünsche sich hieraus für die Planung ergeben; insbesondere im Hinblick auf die Ausstattung und das Aussehen.

Ergänzend sollten die Maße der Küche bekannt sein, um Möglichkeiten für die Ausstattung bei der Planung bestmöglich berücksichtigen zu können: unterschiedliche Raumgrundrisse erfordern eine unterschiedliche Herangehensweise. Anhand kostenfreier 3D-Tools lassen sich die Gegebenheiten eines Raumes dann gut nachvollziehbar abbilden.

Weitere Aspekte, die in eine Checkliste einfließen sollten, ist die Verfügbarkeit von (Stark-) Strom- und Wasseranschlüssen im Raum, und wie diese beschaffen sind. Ist der im Küchenraum verbaute Wasseranschluss für die gleichzeitige Verwendung von Spüle und Geschirrspüler geeignet? An welcher Stelle muss ein E-Herd ggf. stehen, um dem verfügbaren Anschluss langfristig und sicher gerecht zu werden? In welcher Höhe und an welchen Wänden sind Steckdosen angebracht? Solche Fragen vorab zu beantworten, kann die ohnehin einfache Planbarkeit einer L-Küche noch weiter vereinfachen. Probleme beim späteren Aufbau können so minimiert werden und Käufer sind vor bösen Überraschungen so gut wie möglich geschützt.

Auch die optische und farbliche Gestaltung der L-Form-Küche will gut überlegt und in einer Checkliste festgehalten werden. Dabei spielen Gesichtspunkte wie die Auswahl von Materialien und Farben eine wesentliche Rolle. Nicht alle Materialien harmonieren miteinander – und kleine Räume sollten für gemütliches Raumklima nicht in dunkle Farben gehüllt werden.

Im Anschluss an das Anlegen einer möglichst umfassenden Checkliste kann der Schritt ins Möbelhaus getan werden, um dort mit fachkundiger Unterstützung das Beste aus den Gegebenheiten heraus zu holen und möglichst alle Anforderungen und Wünsche zu berücksichtigen. Auch dort wird meist mit 3D-Programmen ein Küchenkonzept individuell erarbeitet und für Kundinnen und Kunden visualisiert.

L-Küche kaufen – Wo und wie können L-Form-Küchen gekauft werden?

Winkelküchen in L-Form müssen nicht mehr zwangsläufig im Möbelhaus gekauft werden. Planung und Einkauf der Küchenausstattung sind seit Längerem auch online möglich. Für den Online-Kauf einer Küche ist das Bemessen des zur Verfügung stehenden Raumes und das Anlegen einer Checkliste für die spätere Wunschküche aber oberstes Gebot. Denn in aller Regel erfolgt die Zusammenstellung, und die abschließende Küchenplanung größtenteils eigenverantwortlich. Stolpersteine können so leicht übersehen werden.

Der Kauf einer L-Küche im Möbelhaus ist daher empfehlenswert, um mit ausreichend eingeplanter Zeit und einem fachkundigen Ansprechpartner der eigenen Wunschküche unkompliziert und problemlos nahe zu kommen.

Beitragsbild: © Max Vakhtbovych – Pexels


Ähnliche Beiträge