Skip to main content

Die besten Toaster

Die besten Toaster

Die besten Toaster

Ein leckerer Kaffee und ein knuspriger Toast sorgen zumindest kulinarisch für einen guten Start in den Morgen. Getoastetes Brot ist bei Klein und Groß ausgesprochen beliebt. Es lässt sich abwechslungsreich mit Wurst und Käse, sowie diversen Aufstrichen belegen. Doch wie gelingt der perfekte Toast? Das Mittel der Wahl ist der Toaster. Fest im Küchenalltag verankert, wird der Toaster zum Toasten von Brot, oft aber auch zum Aufbacken von Brötchen verwendet. Viele moderne Toaster haben sogar eine Auftaufunktion.

Doch wie bei allen Küchengeräten gibt es auch beim Toaster einige Schwachstellen, die bei diversen Modellen zu finden sind. Sie reichen von einer erschwerten Reinigung über ungleichmäßige Bräunung bis hin zu Verbrennungsrisiken. Wir haben uns auf die Suche nach den besten Toastern gemacht und haben für Sie drei Modelle ausgewählt, auf die Sie sich verlassen können. Zu unserem Favoriten wurde der Severin AT 2509 Automatik-Toaster – nicht alleine darum, weil dieser Toaster bei Amazon als Bestseller gilt, sondern weil bei ihm einfach alles stimmt.

Unsere Empfehlung: Der Severin AT 2509 Automatik-Toaster, Edelstahl

11,49 EUR
Severin AT 2509 Automatik-Toaster (1400 Watt, für bis zu 4...
1191 Bewertungen
Severin AT 2509 Automatik-Toaster (1400 Watt, für bis zu 4...
  • einstellbarer Bräunungsgrad
  • Hochwertiges, wärmeisolierendes und doppelwandiges Edelstahl-Gehäuse

Unser Vergleichssieger: Gleichmäßige Bräunung und wärmeisolierendes Edelstahlgehäuse. Der Severin AT 2509 Automatik-Toaster

Hinter dem schicken Edelstahlgehäuse verbirgt sich beim Severin AT 2509 Automatik-Toaster ein ausgereiftes und optimiertes Küchengerät, das für Sie innerhalb kürzester Zeit bis zu vier gleichmäßig gebräunte Brotscheiben liefert. Dank der Brotscheibenzentrierung werden alle Toastbrote gleichmäßig braun. Den Bräunungsgrad können Sie nach Belieben einstellen und Ihren Wünschen anpassen. Mit seinem Edelstahlgehäuse wirkt der Severin AT 2509 Automatik-Toaster beinahe unscheinbar in der modernen Küche. Der kompakte Toaster bietet genügend Platz, um bis zu vier Toastscheiben gleichzeitig zu rösten. Das Edelstahlgehäuse wirkt nicht nur besonders wertig, sondern ist doppelwandig und mit einer zuverlässigen Wärmeisolierung versehen. Sie können den Severin Toaster nicht nur für die Zubereitung von Toast nutzen, sondern auch für Brötchen. Hierfür gibt es einen integrierten Brötchen-Röstaufsatz.

Er klappt bei Bedarf auf und wird auch gemeinsam mit der vorhandenen Auftaufunktion eingesetzt. Zu den Ausstattungsbesonderheiten des Severin AT 2509 Automatik-Toasters gehören neben der Auftaufunktion das praktische Kabelfach und die Nachwärmfunktion, durch die das Toastbrot nach dem Toasten angenehm warm bleibt. Die Auftaufunktion steht beim Severin Modell auch für gefrorenes Toastbrot zur Verfügung. Es wird in einem Arbeitsschritt aufgetaut und anschließend geröstet. Damit Sie immer genau das Brot erhalten, das Sie sich wünschen, können Sie beim Toaster von Severin aus sechs Leistungsstufen aussuchen. Die Aufwärmstufe bräunt das Brot nicht zusätzlich. Severin hat die Defroster-Stufe mit einer Kontrollleuchte versehen. Um die Reinigung des Toasters zu erleichtern, gibt es eine Krümelschublade. Diese ziehen Sie an der Seite einfach heraus, sodass Überreste von Brot und Brötchen schnell entfernt werden können. So vermeiden sie unangenehme Gerüche.

Schauen Sie sich das Gerät einfach mal bei Amazon an!

Mit einer Leistung von 1400 Watt stimmen beim Severin AT 2509 Automatik-Toaster auch die technischen Eckdaten. Der Toaster hat ein Gewicht von 2 kg und fällt mit 12,6 x 37,1 x 18,2 cm nicht zu klein aus. Die Brotschlitze sind bei dem Modell im Vergleich zu anderen Geräten recht lang. Dadurch können Sie den Toaster nicht nur zur Zubereitung von Toastbrot, sondern auch zum Rösten von Schwarz- und Mischbrot verwenden. Unser Vergleichssieger hat trotz eines wirklich guten Preis-Leistungsverhältnisses eine kleine Schwachstelle. Es gibt keine Funktion, mit der sich das Brot zum Herausnehmen noch einmal zusätzlich anheben lässt.

Ein treuer Begleiter für Ihre Küche: Der Severin AT 2509 Automatik-Toaster ist ein wirklich treuer Begleiter in der Küche. In Windeseile röstet er bis zu vier Toast- oder zwei Mischbrotscheiben. Auch wenn ein Brötchen den Frühstückstisch schmücken soll, lässt Sie das Gerät nicht im Stich.

Das praktische Kabelfach sorgt dafür, dass das Stromkabel bei Nichtgebrauch einfach verstaut werden kann. Die Krümelschublade kann seitlich entnommen werden, sodass sich Krümel und Brotreste leicht entfernen lassen.

Der Clatronic TA 3574 Toaster

Clatronic TA 3574 Toaster


8,96 EUR
Clatronic TA 3574 Toaster
41 Bewertungen
Clatronic TA 3574 Toaster
  • 2-Scheiben Toaster
  • Aufwärm-, Auftau-, Schnellstoppfunktion

Der kompakte Toaster für jede Küche

Suchen Sie einen kleinen Toaster, der sich bei Nichtgebrauch problemlos verstauen lässt, ist der Clatronic TA 3574 nicht nur eine gute, sondern auch günstige Wahl. Der 2-Scheiben-Toaster ist die ideale Wahl für einen Single- oder kleinen Haushalt. Sowohl Toastbrot als auch Brötchen lassen sich mit dem Toaster ganz einfach zubereiten. Das Design wirkt recht modern und schließt drei Kontrollleuchten an der Vorderseite ein.

Brauchen Sie Ihren Toaster einmal nicht und möchten diesen dann einfach verstauen, sind Sie auf ein kompaktes Gerät angewiesen. Der Clatronic TA 3574 erfüllt diese Vorgabe. Der kleine Toaster ist lediglich auf die gleichzeitige Zubereitung von zwei Toastbrotscheiben ausgelegt, erfüllt diese Aufgabe aber in jedem Fall mit Bravour. Mit seinen 850 Watt ist das Gerät recht sparsam. Die Kombination aus Schwarz und Edelstahl lässt das Gehäuse sehr wertig erscheinen. Um den Toastvorgang zu starten, gibt es einen seitlichen Schieber. Diesen drücken Sie einfach nach unten. Hat das Brot den gewünschten Bräunungsgrad erreicht, geht dieser automatisch wieder nach oben. Direkt unter dieser Bedieneinheit befindet sich ein Drehrädchen, mit dem Sie den Bräunungsgrad einstellen können.

Clatronic hat bei dem Toaster auch an Details gedacht. Das Küchengerät arbeitet mit einem Cool-Touch-Gehäuse, durch das Sie sich nicht so schnell die Hände verbrennen. Haben Sie den Bräunungsgrad einmal falsch eingestellt, können Sie ganz einfach die Schnellstoppfunktion drücken. Damit wird der Toastvorgang unterbrochen. Den Bräunungsgrad stellen Sie stufenlos ein. Die Kontrollleuchten sind blau beleuchtet. Damit Ihr Toast gleichmäßig gebräunt wird, gibt es eine Zentrierungsfunktion. Das heißt, sobald Sie das Brot einlegen, wird dieses vom Gerät automatisch zentriert. Bei einem guten Toaster spielt natürlich immer auch die Reinigung eine wichtige Rolle. Deswegen gibt es beim Clatronic eine Krümelschublade. Die Brot- und Brötchenkrümel können damit einfach entfernt werden. Es gibt außerdem ein Kabelfach. Möchten Sie den Toaster nach der Nutzung im Schrank verstauen, können Sie das Kabel einfach darin verstecken.

Bei den Maßen zeigt sich nochmals die kompakte Bauweise. Mit 17 x 30 x 17,5 cm ist der Toaster ein kleiner Vertreter seiner Art. Das wird auch beim Gewicht von 880 Gramm noch einmal besonders deutlich. Der integrierte Brötchenaufsatz klappt bei Bedarf einfach auf. Ansonsten kann dieser flach auf den Toaster gelegt werden.

Praktischer Helfer mit den wichtigsten Funktionen: Vor allem wenn Sie einen kleinen Toaster suchen, der Ihnen die bekanntesten Grundfunktionen zur Verfügung stellt, werden Sie mit dem Clatronic TA 3574 zufrieden sein. Der kompakte Toaster ist nicht nur angenehm leicht, sondern auch mit einigen praktischen Ausstattungsdetails wie dem integrierten Brötchenaufsatz, der Auftaufunktion und einer Krümelschublade versehen. Den Brötchenaufsatz klappen Sie bei Bedarf einfach auf.

Der Krups KH442 Premium Toaster Control Line inkl. 6 Bräunungsstufen

Krups KH442 Premium


27,50 EUR
Krups KH442 Premium Toaster Control Line mit 6...
120 Bewertungen
Krups KH442 Premium Toaster Control Line mit 6...
  • Leistung: 720 Watt
  • Elektronische Bräunungsgradkontrolle mit 6 Bräunungsstufen &...

Sechs Bräunungsstufen und automatische Bräunungsgradkontrolle

Mit dem Krups KH442 Premium Toaster Control Line zieht Eleganz in Ihre Küche ein. Schon auf den ersten Blick mangelt es diesem Modell nicht an Wertigkeit. Die Ausstattung ist vielseitig und lässt bei der Bedienung eigentlich keinen Wunsch unerfüllt. Insgesamt sechs Bräunungsstufen und eine elektronische Bräunungsgradkontrolle sorgen hier für das perfekte Ergebnis und den kulinarischen Hochgenuss zum Frühstück.

720 Watt Leistung und ein komfortables Handling machen den Krups KH442 Premium Toaster Control Line aus. Im Vergleich zu den anderen beiden Modellen ist der Toaster aus dem Hause Krups deutlich teurer, bietet dafür aber auch das eine oder andere Extra. So sticht bereits das komplette Edelstahl-Design aus den Angeboten hervor. Die elektronische Bräunungsgradkontrolle gehört zu den technischen Details. Mit ihr können Sie sich sicher sein, dass Sie immer den Bräunungsgrad erhalten, den Sie sich für Ihren Toast wünschen.

Es gibt insgesamt sechs Bräunungsstufen, aus denen Sie auswählen können sowie einen praktischen Brötchenaufsatz. Mit diesem können Sie ganz einfach Ihr Lieblingsbrötchen aufbacken. Damit Sie stets das beste Ergebnis genießen, hält der Krups KH442 Premium Toaster Control Line noch eine Aufknusper- und Auftaufunktion bereit. Der aus gebürstetem Edelstahl gefertigte Toaster bietet Platz für zwei Scheiben Toastbrot. Krups bietet bei dem Gerät ein schönes Extra. Sie können den Toaster nicht nur einzeln, sondern im Set mit Filter-Kaffeemaschine bestellen. So haben Sie alles, was Sie für den perfekten Start in den Morgen brauchen, zusammen.

Bei der Ausstattung liegt der Krups KH442 Premium Toaster Control Line deutlich vor vielen anderen Modellen. So lassen sich die Brotscheiben dank der Hebefunktion sehr einfach entnehmen. Sollten Sie während des Toastens mit dem Bräunungsgrad mal nicht zufrieden sein, können Sie einfach die Stopp-Taste drücken. Damit wird der Bräunungsvorgang unterbrochen.

Krups hat sich für die Verarbeitung der Variotechnik entschieden. Mit dieser werden die Brotscheiben von dem Toaster automatisch zentriert, wobei das Gerät die Dicke der Scheiben berücksichtigt, um ein optimales Ergebnis zu garantieren. Der Brötchenröstaufsatz kann zum Aufbacken, Auftauen und Aufknuspern verwendet werden.

Wie es sich für einen guten Toaster gehört, hat natürlich auch das Krups-Modell eine Krümelschublade. Eingebaut an der Unterseite kann sie bei Bedarf einfach herausgezogen und entleert werden. Zwei Scheiben Toastbrot können mit dem Krups Modell zeitgleich zubereitet werden. Auch der Brötchenaufsatz bietet Platz für zwei Brötchen.

Ein Ausstattungswunder mit wertigem Design: Dem Krups KH442 Premium Toaster Control Line mangelt es nicht an üppiger Ausstattung. Der bekannte Markenhersteller hat mit der Hebe-Funktion, der Variotechnik und der Aufknusper-Funktion drei Merkmale umgesetzt, mit denen sich der Toaster von vielen anderen Modellen unterscheidet. Egal ob Sie zwei Scheiben Toast wünschen oder sich ein Brötchen aufbacken möchten – auf den Krups KH442 Premium Toaster Control Line können Sie sich verlassen.

Toast mit Ei

© https://pixabay.com/de/

Warum Sie uns vertrauen sollten

Um unsere Auswahl an Toaster die wir uns anschauen wollen heraus zu finden, haben wir Experten wie den bekannten Bäcker Jürgen Waagenknecht interviewt. Wir haben auch mit Produktmanagern bei einigen bekannten Toasterherstellern gesprochen, und außerdem lesen wir redaktionelle Rezensionen von Websites die sich mit dem Thema beschäftigen gelesen. Wir haben auch User-Bewertungen von Online-Shops wie Amazon, Ebay und anderen gesichtet und ausgewertet. Schließlich haben wir eine Umfrage durchgeführt auf einer großen Facebookseite, um uns herauszufinden, was die meisten Menschen für einem Toaster suchen.

Um diese Informationen hier zu erstellen, hat unsere Autorin mehr als 30 Stunden Online recherchiert und weitere 20 Stunden offline um sich die einzelnen Toaster im Handel anzuschauen.

Warum Sie auf einen guten Toaster vertrauen sollten?

Obwohl der Toaster nun schon seit Jahren zu den Klassikern der Küchenausstattung gehört, gibt es große Unterschiede zwischen den Modellen. Dies zeigt sich nicht nur bei der Ausstattung, sondern auch beim Preis. Auf dem Markt decken die angebotenen Toaster eine breite Preisspanne ab. Oft sind besonders billige Geräte in ihrer Verarbeitungsqualität, der Ausstattung und der Handhabung aber auch minderwertig.

Die Hersteller sparen hier an eigentlich wichtigen Details wie den Krümelschubladen, sodass die Reinigung erheblich erschwert wird. Darüber hinaus sorgen die Krümel für einen unangenehmen Geruch während der Nutzung und können verbrennen. Möchten Sie sich auf Ihren Toaster nicht nur verlassen können, sondern wünschen sich auch ein Modell, das Sie nach Belieben bedienen können, müssen Sie oft ein wenig mehr bezahlen. Das lohnt sich dann aber auch.

Allein vom Preis können Sie Ihre Kaufentscheidung oft nicht abhängig machen. Gerade im Mittelfeld sind die Preisunterschiede in den meisten Fällen nicht gerechtfertigt. Entscheidend sind Qualität und Ausstattung. Vergleichen Sie genau, welche Ausstattungsdetails bei dem von Ihnen favorisierten Toaster vorhanden sind. Minderwertige Toaster werden zur Belastungsprobe am Morgen:

  • Können Sie den Bräunungsgrad nicht richtig regulieren, müssen Sie sich oft mit einem Toast zufrieden geben, der nicht genau nach Ihren Wünschen geröstet wurde. Bei preiswerten Geräten finden Sie meist nur wenige Bräunungsstufen. Eine feine Justierung ist damit nicht möglich.
  • Auch wenn es eigentlich zum Standard bei der Ausstattung gehört, gibt es noch immer einige Toaster, die keine Krümelschublade haben. Darauf sollten Sie unbedingt achten, denn sie erleichtert die Reinigung enorm. Sie ziehen die Krümelschublade, in der Krümel und Brotreste gesammelt werden, einfach heraus. Anschließend können Sie diese problemlos entleeren.
  • Verbrannter Toast ist nicht unbedenklich. Das gilt nicht nur für den Geschmack. Ist der Toast stark verbrannt, kann er gesundheitsbedenklich sein. Er steht sogar in Verdacht, Krebs zu erregen. Deswegen sollte eine gute Einstellung des Bräunungsgrads in jedem Fall vorhanden sein. Ideal ist es, wenn Sie mehrere Stufen haben oder den Bräunungsgrad auch stufenlos regulieren können.
  • Bei preiswerten Toastern werden die Brotscheiben von dem Gerät oft nicht noch einmal ausgerichtet, bevor der Toastvorgang beginnt. Auch das begünstigt eine ungleichmäßige Bräunung. Gerade bei großen Toastern ist es wichtig, dass die Brotscheiben optimal im Schlitz positioniert sind.

Gerade bei der Ausstattung sind die Unterschiede zwischen den Toastern groß. Neben sehr einfachen Modellen gibt es Toaster, die besonders umfangreich ausgestattet sind. Zwar sind die besonders preiswerten Geräte sehr verlockend, oft müssen Sie dann aber auch Abstriche bei der Qualität und dem Bedienkomfort in Kauf nehmen.

Die Reinigung eines Toasters

So vergleichen wir Toaster – das sind unsere wichtigsten Kriterien

Der Kauf eines Toasters mag angesichts des großen Angebots und der vielen Gemeinsamkeiten zwischen den Produkten ein Kinderspiel sein. Doch wenn Sie genauer hinsehen, werden Sie recht schnell bemerken, dass es zwischen den Geräten große Unterschiede gibt. Wir möchten Ihnen die Entscheidung ein wenig erleichtern und haben die Toaster nach folgenden Kriterien verglichen:

  • Anzahl der Toasts: Für jeden Bedarf gibt es mittlerweile den richtigen Toaster. Kleine Geräte ermöglichen Ihnen nur das Rösten von zwei Toastscheiben. Die Familienmodelle bieten immerhin Platz für vier Toasts. Darüber hinaus sind die Schlitze hier so groß, dass Sie auch Misch- und Schwarzbrot rösten können.
  • Gehäuse: Dem Gehäuse wird in vielen Vergleichen leider zu wenig Aufmerksamkeit zuteil. Dabei ist es durchaus wichtig. Achten Sie darauf, dass das Gehäuse nicht heiß wird. Während des Toastens entwickelt das Gerät enorme Temperaturen, die am Gehäuse nicht erkennbar sein dürfen. An einem heißen Gehäuse können sich Kinder schnell verbrennen.
  • Hebefunktion: Nicht bei jedem Toaster vorhanden, aber in jedem Fall praktisch, ist die Hebefunktion. Mit ihr können Sie das Brot ein wenig anheben nach dem Rösten, sodass es sich leichter entnehmen lässt. Damit beugen Sie Verbrennungen vor.
  • Funktionen: Bei den Funktionen zeigen sich deutlich Unterschiede zwischen den Preisklassen. Während billige Toaster meist das Brot nur rösten können, gibt es bei den Mittelklassemodellen bereits eine Auftaufunktion. Durch sie können Sie selbst tiefgefrorene Brotscheiben ganz einfach rösten. Es gibt auch Toaster mit Aufknusper- und Warmhaltefunktion. Durch die Warmhaltefunktion werden die Toastscheiben nach dem Toasten warm gehalten.
  • Krümelschublade: Prüfen Sie genau, ob eine Krümelschublade vorhanden ist. Nur so steht einer einfachen und ebenso komfortablen Reinigung nichts im Weg. Ohne diese erschwert sich die Reinigung und es bilden sich sehr schnell unangenehme Gerüche im Toaster.
  • Bräunungsgrad: Die meisten Menschen haben eine bestimmte Bräunungsstufe, die Sie bei der Nutzung des Toasters favorisieren. Damit Sie diese überhaupt auswählen können, sollte die Auswahl der Bräunungsstufen nicht zu knapp bemessen sein. Wenigstens fünf Bräunungsstufen können Sie bei einem guten Toaster auswählen. Oft ist die Einstellung sogar stufenlos möglich.
  • Brötchenaufsatz: Die meisten Toaster bieten mittlerweile einen integrierten Brötchenaufsatz. Dieser kann bei Bedarf aufgeklappt werden und lässt sich dann wieder versenken. Sie brauchen so keinen Backofen mehr, um Brötchen aufzubauen. Sie legen die Brötchen einfach auf den Aufsatz. Den Rest übernimmt schließlich der Toaster.
  • Stoppfunktion: Sehr praktisch sind Toaster mit Stoppfunktion. Sie bieten den Vorteil, dass Sie den Toastvorgang ganz einfach unterbrechen können, wenn das Brot bereits zu braun wird.
  • Maße, Gewicht und Leistung: Auch diese Faktoren sollten Sie nicht außen vorlassen. Möchten Sie den Toaster beispielsweise nach der Nutzung verstauen, sollte dieser nicht zu groß sein. Große Unterschiede gibt es beim Gewicht. Es gibt viele Modelle, die nicht einmal 1 kg auf die Waage bringen, andere wiegen stattdessen 2 kg.
  • Kabelfach: Auch dieses gehört bei vielen Modellen zum Standard. Das Kabelfach ermöglicht es, das Toasterkabel sauber aufzuwickeln und so zu verstauen, dass es nicht beschädigt wird. Besonders empfehlenswert ist das, wenn Sie den Toaster wieder in den Schrank räumen möchten.
  • Bauweise: Die Bauweise findet bei Vergleichen noch immer zu wenig Aufmerksamkeit, dabei ist es wichtig, dass der Toaster stabil steht. Ansonsten wird er recht schnell zum Sicherheitsrisiko.

Den besten Toaster kaufen – unser Fazit

11,49 EUR
Severin AT 2509 Automatik-Toaster (1400 Watt, für bis zu 4...
1191 Bewertungen
Severin AT 2509 Automatik-Toaster (1400 Watt, für bis zu 4...
  • einstellbarer Bräunungsgrad
  • Hochwertiges, wärmeisolierendes und doppelwandiges Edelstahl-Gehäuse

Suchen Sie einen guten Toaster, wird es Ihnen an Vielfalt und Auswahl nicht mangeln. Es gibt unzählige Modelle, die sich in Ausstattung und Maßen unterscheiden. Zwei- und Vierschlitztoaster gibt es ebenso wie Geräte mit Aufknusperfunktion. Ihre Kaufentscheidung sollten Sie deswegen nicht nur von wenigen Faktoren abhängig machen. Viel wichtiger ist es, dass alles vorhanden ist, was Sie sich wünschen. Bevorzugen in Ihrer Familie alle Mitglieder einen anderen Bräunungsgrad, sollten Sie darauf achten, dass sich dieser möglichst genau einstellen lässt. Mit unserem Vergleich möchten wir Ihnen die Entscheidung vereinfachen. Hierfür sind wir im Toastervergleich auf 11 wichtige Kriterien eingegangen.

Die besten Toaster
5 (100%) 3 votes

Letzte Aktualisierung am 22.10.2017 um 04:47 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *