Kostenlose Newsletter Anmeldung

Holen Sie sich per e-Mail alle exklusiven Angebote direkt ins Haus, verpassen Sie keinen Super-Preis-Nachlass.

Einmal monatlich oder als Sondernewsletter. Sie können sich jederzeit wieder abmelden!

Die besten Steakmesser

Wenn es Steak geben soll, vielleicht sogar gegrillt wird, dann darf auf keinen Fall das falsche Messer verwendet werden. Am besten muss ein Steakmesser Set her, welches das Fleisch butterweich durchschneidet. Möglichst ohne Zacken mit einer scharfen Klinge, die beim Schneiden das Fleisch nicht ausfranst. Wir haben uns fast 50 Stunden im Internet informiert um herauszufinden, welches das beste Steakmesser ist, dass wir Ihnen hier zeigen können. Wir haben uns dann für das Set von Makamie „Olive Delux“ mit glatter Klinge entschieden. Da hier das Preis-Leistungs-Verhältnis mit am besten ausfällt. Gekauft haben wir uns weiterhin auch das Steakmesser Set (6 Messer und 6 Gabeln) vom Anbieter Laguiole, was preislich eine ganz andere Dimension ist.

- 14,10 EUR
makami Steakmesser Set "Olive Deluxe" mit glatter Klinge und Griff aus Olivenholz in Geschenkverpackung
  • 4er-Set scharfe Steakmesser mit glatter Klinge für perfekten Fleischgenuß
  • Herausragende Schärfe: Klinge aus deutschem Messerstahl, gehärtet auf 56 Grad Rockwell
  • Elegante Optik: Griff aus französischem Olivenholz
Exzellente Steakmesser von makami mit Griff aus feinem Olivenholz für den perfekten Fleischgenuß
Die makami Steakmesser aus der Olivenholz Serie zeichnen sich durch außerordentliche Schärfe und elegante Optik aus.
Die glatte Klinge aus deutschem Messerstahl mit einer Rockwellhärte von 56 Grad schneidet sauber durch die Fleischfasern.
Auch die Zubereitung von Fleischgerichten sowie das Schneiden von Gebratenem wird so zum Vergnügen.

Für die Griffschale wurde Olivenholz aus Frankreich verwendet, das durch seine schöne Maserung und den hellen Holzton sehr edel wirkt. Darüber hinaus sorgt das feine Olivenholz für eine hervorragende Haptik des Messers. Der dreifach vernietete Griff liegt optimal ausbalanciert mit einer angenehmen Schwere in der Hand.
Die 12,5 cm lange Klinge ist aus einem Stück gefertig, rostfrei, eisgehärtet und handgeschärft.
Langanhaltende Schnitthaltigkeit gepaart mit großer Schärfe sind so gewährleistet.

Luxus Steakmesser von Wüsthof

Luxus Steakmesser


Klingenlänge 12cm, 4-teilig, Quality – Made in Germany / Solingen

Wenn Sie auf der Suche nach Luxus sind, dann ist der Wüsthof 9716 Steak Messersatz genau das richtige für Sie. In Deutschland produziert, mit einer sehr edlen Optik. Mit der extra scharfen Klinge lassen sich nicht nur Steaks hervorragend schneiden – ein Muss bei allen Fleischgerichten. Die besondere Griffigkeit (Haptik) und das außergewöhnlich harmonische Erscheinungsbild verleihen den Messern auf den ersten Blick eine perfekte Einzigartigkeit. Die Messer sind aus hochwertigem Chrom Molybdän Vanadium Stahl geschmiedet. Der durchgehende Erl mit Doppelkropf und die dreifachgenieteten Kunststoffschalen lassen die Professionalität und Robustheit der neuen Messer sofort erkennen.

Serie Wüsthof CLASSIC IKON

  • Innovatives Griffdesign für hervorragende Haptik.
  • Aus einem Stück Edelstahl geschmiedet.
  • Auf 58° Rockwell gehärtete Klingen für lange Schnitthaltigkeit.
  • Präzisionsgeschärft und lasergeprüfte Schneidgeometrie.
  • DoppelkropfGriff mit durchgehendem Erl.
  • Griffe im traditionellen Schwarz.

Steakmesser günstig online kaufen

Viele Jahre lang gab es in Deutschen Küchen kein Steakmesser. Erst seitdem sich die Esskultur, so in den 1970 iger Jahren änderte, in deutschen Haushalten wieder öfters gegrillt wurde und man den Weg vom Schweinefleisch zum Rindfleisch einschlug, seitdem gibt es kaum noch einen Haushalt in dem es kein Steakmesser gibt. Dieses Messer gibt es mit einer glatten Klinge und mit einer gezahnten Klinge. Beide Steakmesser-Formen müssen sehr scharf sein, damit das Fleisch sauber geschnitten werden kann, es darf nicht zerfleddern, der Saft muss im Steakfleisch bleiben. Haben Sie nach dem Schneiden des Fleisches, blutigen Fleischsaft auf dem Teller, können Sie davon ausgehen, dass mit dem Schnitt des Steakmessers etwas nicht stimmt.

Für alle die sparen wollen

WMF Steakbesteck – Messer/Gabeln


halt: je 6 Steakgabeln und Steakmesser. Länge: 23,0 cm. | Material: Cromargan Edelstahl 18/10 poliert. Rostfrei, spülmaschinenfest, formstabil, hygienisch, säurefest und unverwüstlich.


Wenn es für Sie wichtig ist, ein gutes Messer für Ihr Steak zu bekommen, dabei aber auch sparen wollen und nicht soviel ausgeben möchten, dann haben wir hier genau die richtige Wahl von dem renommierten Anbieter WMF für Sie. WMF Steakbesteck 12-teilig für 6 Personen in Holzkiste Cromargan Edelstahl rostfrei18/10 poliert bestehend aus 6 Messer und 6 Gabeln. Das Steakmesser hat eine besonders scharfe Klinge aus Spezialklingenstahl und ist mit einem Wellenschliff versehen. Der Griff liegt gut in der Hand um optimal mit dem Steakmesser schneiden zu können. Die Zinken der Gabel sind fein angeschliffen und sauber verarbeitet. Jedes Teil hat ein ausgewogenes Gewicht und eine angenehme Griffform und liegt dadurch besonders gut in der Hand.
Das formschöne Design der Besteckteile ist zeitlos und greift aktuelle und trendgerechte Speisethemen auf. Die hochglanzpolierte Oberfläche verleiht den Artikeln eine edle Optik.
Die hochglanzpolierte Cromargan Qualität in Edelstahl Rostfrei 18/10 macht die Artikel formstabil, beständig gegen Speisesäuren und natürlich spülmaschinenfest.

Warum Sie unserer Meinung vertrauen können

Der Autor dieser Zeilen ist schon seit seinem Studium ein leidenschaftlicher Koch und das sind jetzt schon mehr als 40 Jahre. Zusammen mit meiner Frau, liebe ich es immer neue Gerichte auszuprobieren. Dazu benötigt man gute Kochmesser. Diese habe ich mir im Laufe der Jahre angeschafft und als in den 1980 Jahren das Grillen immer populärer wurde, habe ich erstmals darüber nachgedacht, wie denn ein gutes Steakmesser aussehen müsste. Meine Idee war, so wie meine mittelgroßes Vespermesser, dass ich immer bei mir trage wenn ich spazieren gehe im Wald und in der Natur. Vor ca. 15 Jahren kamen dann die ersten Steakmesser auf den Deutschen Markt, für die ich mich gleich interessierte. Ich schätze es sehr, wenn alles perfekt läuft. Nachdem ich dann aber immer mal gutes Geld für schlechte Messer-Qualität ausgegeben hatte, wurde ich vorsichtiger. Das Preis-Leistungs-Verhältnis muss stimmen, das ist mir wichtig – auch bei meinen Empfehlungen. Ich habe immer wieder im Internet und in Fachzeitschriften recherchiert um mein Messer-Wissen zu erweitern. Sehr intensiv habe ich mich mit den diversen Steakmessern auseinandergesetzt.

Wer braucht ein Steakmesser?

Pauschal kann man dies nicht beantworten. Es hat etwas mit Stil zu tun. Man verwendet ja auch kein Santokumesser um sich seine Butter auf das Brot zu schmieren. Auch ist das Rasiermesser für Tomaten nicht geeignet. Also warum sollte man als Fleischesser nicht ein gutes für mein Steakfleisch geeignetes Messer verwenden? Amerikaner essen seit Jahren immer weniger Fleisch, in Deutschland ist der Verzehr eher gestiegen. Gerade bei gutem Rindfleisch ist man bereit etwas mehr auszugeben. Jetzt stellen Sie sich vor, Sie haben sich ein richtig gutes Steak gekauft, das hat mehr als 30 EUR gekostet oder vielleicht sogar ein Kobe-Steak für 100 EUR, und wollen dies so richtig genießen. Was wäre hier wohl ein nicht scharfes Messer, dass das Fleisch ausfransen lässt. Eine Schande, genau, da haben Sie recht. Wer regelmäßig und gern gutes Fleisch ist, der sollte schon ein solches Messer besitzen. Stellen Sie sich vor, Sie haben Gäste zum Grillen eingeladen und dafür legen Sie Ihr normales Essbesteck auf den Tisch. Das für Kartoffeln usw. Sie merken, was ich sagen will, – das passt nicht zusammen.

Es ist erstaunlich, wie viel schöner es ist, ein Filet zu schneiden oder mit einer handgearbeiteten Klinge zu schneiden, die für diesen Zweck entworfen ist. Das schneidet das Fleisch wie Butter. Ihre Gäste werden Sie beneiden.

Wie wähle ich das richtige Steakmesser aus?

Es bleibt jedem selbst überlassen, ob er lieber den so genannten „Sägeschliff“, also die gezahnte Klinge, oder den glatten Schliff mit der glatten Klinge, bevorzugt. Hochwertigere Klingen sind in der Regel glatt. Diese können auch besser geschliffen werden. Ebenso verhält es sich bei der Auswahl des Messer-Griffs. Hier gibt es die Variante aus Holz und die mit den Kunststoffgriffen. Auch hier sollte jeder frei gusto entscheiden. Kunststoff lässt sich leichter reinigen. Wobei man darauf achten sollte, beide Messer Formen per Hand zu spülen, bitte nicht in die Spülmaschine.

Wie pflege ich mein Steakmesser?

Wie schon oben gesagt, bitte per Hand spülen, gut abtrocknen und dann am besten in einem Messerblock aufbewahren. Sobald das Messer nicht mehr schneidet und anfängt stumpf zu werden, sollten Sie gleich mit dem Schärfen beginnen, noch bevor das Fleisch damit gequält wird. Schleifen Sie ordentlich mit einem Stein, oder einem Wetzstahl. Achten Sie darauf, wenn Ihr Messer für die Steaks einen Wellenschliff hat, der ist natürlich nach dem Schleifen weg.

Sie können 2 € für ein Steakmesser ausgeben und Sie können 200 € dafür ausgeben! Sie entscheiden, für welche Qualität Sie sich entscheiden.

Eine Sache habe ich im Laufe der letzten Jahre immer wieder lernen und sehen können. Sie können 2 oder 200 Euro für ein Messer ausgeben (z.B. für den absoluten Klassiker von Laguiole). Kaufen Sie das billige, wissen Sie was Sie bekommen. Ein Stück Stahl das schneiden soll. Es sieht nicht nur schrecklich aus, es arbeitet auch so. Bei dem teuren wissen Sie zumindest, das die Qualität stimmt, für die richtige Optik müssen Sie die Wahl zwischen den Herstellern treffen.

Steakmesser von Laguiole

Steakmesser von Laguiole
Das Set besteht aus:
6 Steakmessern (Klinge 11 cm, Griff 12 cm, Gewicht 84 g)Schöne Aufbewahrungsbox aus Holz mit LogoaufdruckZertifikat des Herstellers
6-teiliges Steakmesser Set aus der bekannten, französischen Schmiede Laguiole en Aubrac.
Die handgefertigten Messer haben Griffe aus heller, dezent gemaserter Eiche. Der Griffrücken ist kunstvoll von Hand guillochiert.
Das Ende des Griffes ziert die charakteristische Biene/Fliege. Die 11 cm lange Klinge ist hochglänzend ausgeführt. Passend zum Holzgriff sind die Backen matt gehalten.
Da es sich bei diesem Artikel um handgefertigte Einzelstücke aus Naturprodukten handelt, kann es zu Abweichungen zwischen den gezeigten Produktbildern und der gelieferten Ware kommen.

Handgefertigte Steakmesser


Edles Design • Handgefertigte Einzelstücke • Schmiedetradition aus Frankreich • Hervorragende Verarbeitung • Ausgewogene Balance

Die Schmiede Laguiole en Aubrac
Im Südwesten Frankreichs, im Département Aveyron, werden seit Mitte des 19. Jahrhunderts die weltweit bekannten Laguiole Messer hergestellt.
Laguiole en Aubrac zählt zu den besten Schmieden der Region, die sich besonders durch Qualität und Bewahrung der Tradition auszeichnen.
Messer und Griffschalen werden aus edlen Materialien in Handarbeit gefertigt. Die Klingen ziert der berühmte Stierkopf.
Die je nach Messertyp bis zu 216 Arbeitsschritte bei der Herstellung werden jeweils nur von einem Schmied ausgeführt.
Das garantiert handwerkliche Qualität und macht jedes Messer zu einem Einzelstück.

Unser Favorit als Empfehlung

- 14,10 EUR
makami Steakmesser Set "Olive Deluxe" mit glatter Klinge und Griff aus Olivenholz in Geschenkverpackung
  • 4er-Set scharfe Steakmesser mit glatter Klinge für perfekten Fleischgenuß
  • Herausragende Schärfe: Klinge aus deutschem Messerstahl, gehärtet auf 56 Grad Rockwell
  • Elegante Optik: Griff aus französischem Olivenholz
Diese Messer zeichnen sich durch ihre besondere Schärfe aus. Die Optik sieht nicht nur besonders edel aus, sondern ist am Griff aus französischem Olivenholz gefertigt, damit wirkt das Messer noch eleganter. Die Klinge wurde aus einem Stück gefertigt und ist 12,5 cm lang, rostfrei und handgeschärft. In der Verpackung befinden sich 4 Messer. Verwendet wurde deutscher Stahl 1.4116

Ein mir persönlich bekannter Uni-Professor hat sich auf meinen Rat dieses Set gekauft. Wenn er jetzt unterwegs ist und in ein Steakhaus geht um dort zu essen, dann nimmt er zwei seiner Messer mit um damit zu schneiden. Es gibt schon verrückte, aber liebevolle Menschen – sorry Werner 😉 aber ich musste das hier zum Besten geben.

Wieso Steakmesser?

Steaks werden je nach Region oder Geschmack in unterschiedlichen Garstufen serviert – Ihr Steakmesser sollte allen Ansprüchen gerecht werden. Das Schneiden von bloody Steaks stellt andere Bedingungen an das Steakmesser, als ein durchgebratenes Steak. Wie schafft es ein einziges Fleischmesser, saftige Steaks spielend leicht zu portionieren, ohne dass das Fleisch zerfasert wird? Welche exclusiven Steakmesser führen den Markt an?

Messerkunde: Das Steakmesser

Hochwertige Steakmesser sind aus robustem, rostfreien Edelstahl gefertigt. Das Fleischmesser wird durch eine leicht nach oben gebogene, etwa zwölf Zentimeter lange Schneide charakterisiert, die entweder fein gezahnt, glatt oder im Wellenprofil geschliffen ist. Küchenmesser mit Sägeprofil weisen eine wesentlich höhere Schneidkraft auf, da der Druck auf das Steakmesser auf eine kleinere Fläche (die Zähne) übertragen wird, und sind insofern gerade für blutige Steaks oder Medium besser geeignet.
In puncto Langlebigkeit haben allerdings glatte Küchenmesser die Klinge vorn, da sie nahezu beliebig oft nachgeschliffen werden können. Schärfe ist für Steakmesser weit wichtiger als die Balance, auf die Sie beispielsweise bei einem Kochmesser Wert legen sollten. Schleifen Sie ein gezahntes Steakmesser selbst nach, werden die Sägezähne verständlicherweise abgetragen. Sind Sie nicht sicher, ob Sie sich ein gezahntes oder glattes Steakmesser zulegen sollten, geht unser Tipp eindeutig zum Küchenmesser mit Sägeprofil, denn im Lauf der Zeit wird daraus ein glatt geschliffenes Fleischmesser.

Anbieter guter Steakmesser und Steakbesteck

  • Steakchamp
  • WMF
  • Victorinox
  • Dick
  • Fissler
  • Laguiole

Das Auge schneidet mit

Steaks sind weit mehr, als ein wohlschmeckender, kalorienreicher Kraftspender für Holzfäller. Die Fleischschnitten haben schon lange Einzug in die Haute-Cuisine gefunden, insofern ist auch das Auge bei der Kaufentscheidung gefragt. Für Perfektionisten sollte natürlich auch die passende Steakgabel im Sortiment erhältlich sein, denn ein stilecht gedeckter Tisch lässt Ihre Gäste über kleine Malheurs bei der punktgenauen Zubereitung der Steaks ein Auge zudrücken. Holz- oder Kunststoffgriff? Verzierungen auf Griff und Schneide? Renommierte Hersteller für Steakmesser geben sich viel Mühe, dem Steakmesser eine individuelle Note zu verleihen.

Steakmesser mit edlem Holz und Verzierungen

Holzverzierungen an Steakmesser von Laguiole

Renommierte Hersteller für Steakmesser

Küchenmesser werden auf der ganzen Welt zuhauf produziert. Profiköche und Freunde der Ästhetik scheuen weder Kosten noch Mühen, um sich mit funktionellen und dekorativen Highlights auszustatten, die zwar mehrere Tausend Euro kosten können, aber nicht müssen. Günstige Steakmesser von namhaften Herstellern verleihen Ihrem Grillabend oder der Verköstigung Ihrer Familie das richtige Flair – und „Mann“ kann es sich mit einem hübschen Steakmesser, einem saftigen Steak, der würzig-rauchigen Barbecue-Sauce und ein bisschen Feldsalat auch alleine vor dem Fernseher gemütlich machen.

  • Burgvogel: Das Olivia-Line-Steakmesser verfügt im vorderen Bereich der Klinge über ein Sägeprofil, in Richtung des Griffs aus Olivenholz ist es glatt geschliffen.
  • Consigli: Das italienische Küchenmesser Falorni ist extra für das „bistecca alla fiorentina“ – das T-Bone-Steak entwickelt worden. Die charakteristisch geformte Klinge wölbt sich auch am Rücken, wobei ein filigran-bauchiger Eindruck entsteht.
  • Dick: Der Name ist Programm. Das Premier Nature ist auf Schärfe (feines Wellenprofil) und Robustheit ausgelegt. Der gemaserte Griff aus dunklem Rosenholz macht jedes dieser Fleischmesser zum Unikat.
  • Fissler: Ein Blickfang für jede Küche. Das Perfection bietet durch einen um 90°-gedrehten, sichtbaren Erl eine unverwechselbare, elegante Aufmachung, wobei der schwarze Kunststoffgriff und der speziellen Polierabzug für einfache Pflege stehen.
  • Güde: Eines der wenigen Steakmesser für die Spülmaschine. Das Alpha ist aus einem Stück handgeschmiedetem Messerstahl hergestellt und kombiniert das Sägezahnprofil mit einer glatten Schneide.
  • Laguiole: Das französische Unternehmen ist neben Hirtenmessern auch für Küchenmesser bekannt. Nach der typischen Façon der Schmiede wirken auch die Steakmesser dezent-elegant. Die Riffelklinge und der obligatorische Holzgriff machen Ihr Laguiole zu einem Statussymbol.
  • Pott: Das Microschliff-Fleischmesser wurde in Zusammenarbeit mit einer Crew aus Köchen entwickelt, die schließlich wissen, worauf es beim Steakmesser ankommt. In 90 einzelnen Schritten entsteht in Solingen ein legendäres Küchenmesser, das Sie sogar in Museen finden können.
  • Steakchamp:
  • Windmühle: Mit dem Steakmesser in Pflaume lehnt sich der Hersteller an die Ausdrucksweise der Profiköche an. Neben dem namensgebenden Griff aus Pflaumenholz zeichnet sich das Küchenmesser durch einen besonders feinen Schliff aus, was zur vorbildlichen Korrosionsbeständigkeit der Klinge führt.
  • WMF: Klassisches, schlichtes Design sind die maßgeblichen, optischen Merkmale aus diesem Hause. Das Spitzenklasse Plus ist aus einem Stück geschmiedet und sowohl gegen Rost als auch gegen (Zitronen-) Säure geschützt.
  • Wüsthof: Der mattierte Stahlgriff des Culinar verleiht dem Steakmesser eine elitäre Ästhetik mit klaren Linien und kühler Eleganz. Das Küchenmesser ist gut ausbalanciert und liegt dank der Form des Griffs geschmeidig in der Hand.
  • Zwilling: Das Zwilling Pro kombiniert Innovation, Tradition und Präzision. Der nahtlose Übergang von Edelstahl-Schneide zum schwarzen Griff steht im bewussten Kontrast zu den markanten Nieten, mit denen die Griffschalen am Erl der Klinge befestigt sind. Dieses Steakmesser fügt sich zwanglos in jede Küche ein.
5 (100%) 2 votes

Letzte Aktualisierung am 26.04.2017 um 19:20 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Keine Kommentare.

Was denken Sie?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.