Skip to main content

Die besten Handstaubsauger

Die besten Handstaubsauger

Kennen Sie die Situation? Ihr Nachwuchs hatte während der Autofahrt mal wieder Hunger und zurückgeblieben sind auf der Rücksitzbank unzählige Krümel von Brötchen, Keksen und Co. Vielleicht zieren eben diese aber auch Ihre Sofalandschaft im Wohnzimmer. Die einfachste Variante, um diesen Krümeln Herr zu werden, wäre ein Handstaubsauger. Im Vergleich zum klassischen Staubsauger ist er nicht nur leichter, sondern auch handlicher. Ohne Verrenkungen können Sie Polster, Autositze, Eckbänke und kleine Nischen von Schmutz und Dreck befreien. Doch ein Handstaubsauger wird nicht nur von Gewicht und Leistung bestimmt. Ebenso wichtig sind die Akkuleistung und Zusatzfunktionen. Wir haben uns für Sie auf die Suche nach Handstaubsaugern gemacht, die wir Ihnen aus Überzeugung weiterempfehlen können. Lernen Sie unsere Empfehlungen kennen und erfahren Sie, was einen guten Handstaubsauger ausmacht. Unsere Empfehlung Black + Decker Handstaubsauger Dustbuster Flexi PD1420LP mit Fugendüse, Haaraufsatz, Ladestation und Zubehörhalterung

19,28 EUR
Black+Decker 14.4V Lithium Akku-Handstaubsauger Dustbuster...
6 Bewertungen
Black+Decker 14.4V Lithium Akku-Handstaubsauger Dustbuster...
  • Beutel- und kabelloser 14.4V Handstaubsauger zur gründlichen Reinigung:...
  • Flexibler Schlauch (1.5m): Ermöglicht auch an schwer zugänglichen Stellen...

Umfassender Saugradius mit Black + Decker Dustbuster Flexi PD1420LP

Mit dem Black + Decker Dustbuster Flexi PD1420LP kommen Sie in den Genuss eines großen Saugradius von 1,50 Meter. Ein 3-Stufen-Filtrationssystem, 99,9 Prozent Schmutzaufnahme und der Einsatz des bewährten Cyclonig-Action-Prinzips machen ihn zum praktischen Alltagshelfer.

1910 gegründet hat sich Black + Decker ausgehend vom US-amerikanischen Hauptsitz Towson fest als Marke für Werkzeug und Haushaltsgeräte etabliert. Der Black + Decker Dustbuster Flexi PD1420LP ergänzt das Haushaltsgeräteangebot des Herstellers und ist eines von mehreren Modellen, die in der Modellserie bereitstehen. Wir empfehlen den Dustbuster Flexi PD1420LP nicht nur aufgrund seiner technischen Ausstattung, sondern insbesondere wegen des Saugschlauchs. Black + Decker hat sich für die Verarbeitung eines flexiblen Schlauchs entschieden. Durch seine Biegsamkeit in alle Richtungen, bietet der Handstaubsauger einen Saugradius von 1,50 Meter und ist damit flexibler als viele andere Geräte.

Die kompakte Bauweise tut weder der Leistungsstärke noch der Saugleistung einen Abbruch. Das Cyclonic-Action-Prinzip garantiert eine zuverlässige Schmutzaufnahme, sodass Fusseln, Schmutz, Haare und Dreck kaum eine Chance haben. Sie finden bei dem Staubsauger im Mini-Format ein 3-Stufen-Filtrationssystem. Beim Dustbuster Flexi PD1420LP ist der Akku keine Schwachstelle. Die Lithium-Technologie sorgt dafür, dass sie während der gesamten Akkulaufzeit auf die gleiche Leistung zurückgreifen können.

Angeboten wird der Dustbuster Flexi PD1420LP mit allerhand Zubehör, sodass Sie auf jeden Staubnotfall in Ihrem Haushalt bestens vorbereitet sind. Um auch Flusen und Haaren auf sämtlichen Oberflächen ein Ende zu bereiten, gibt es beim Black + Decker Modell einen speziellen Aufsatz. Die Bürste ist an sich zuverlässig, könnte gemeinsam mit dem Staubsauger aber noch ein wenig aggressiver vorgehen. Klein aber fein ist das Motor-in-Filterdesign. Das Gehäuse des Handstaubsaugers lässt sich kinderleicht öffnen. Darin verbirgt sich ein Filter im Miniformat, der die kompakte Bauweise unterstützt. Dreck und Schmutz landen zuverlässig im Schmutzfangbehälter. Die Reinigung ist besonders hygienisch, denn Sie können den Filter, ohne den Schmutz zu berühren, entnehmen.

14,4 Volt Leistung und 437 mm Saugkraft sorgen für einen soliden technischen Rahmen. Die Kapazität des Staubbehälters ist für einen Handstaubsauger ordentlich und beträgt immerhin 560 ml. Der Dustbuster Flexi PD1420LP lässt Sie auch in kleinen Ecken und Fugen nicht im Stich, denn das Gerät hat eine extra lange Fugendüse.

Die Performance überzeugt: Der Dustbuster Flexi PD1420LP Handstaubsauger von Black + Decker ist alles in allem eine wirklich solide Lösung, die dafür sorgt, dass Sie hin und wieder den sperrigen Staubsauger im Schrank lassen können. Die Ausstattung ist solide und die Bauweise handlich. Besonders praktisch ist der flexible Schlauch, der unter den Handstaubsaugern eher zu den Exoten gehört.

Philips ECO FC6148/01: Langer Saugspaß bei aerodynamischen Düsen

Ebenfalls ein guter Sauger


34,00 EUR
Philips ECO FC6148/01 Akkusauger (beutellos, 10,8V...
1319 Bewertungen
Philips ECO FC6148/01 Akkusauger (beutellos, 10,8V...
  • Wenn die Akkus vollständig geladen sind, schaltet sich das Ladesystem aus
  • Leichte Li-Ionen-Akkus (lange Laufzeit)

Sie möchten nicht lange warten, bis Sie Ihren Handstaubsauger nutzen können und während des Einsatzes wollen Sie sich auf eine optimale Leistung verlassen? Dann können wir Ihnen den Philips ECO FC6148 ans Herz legen. In Windeseile lädt sich der Akku nach dem Entleeren wieder auf, sodass der Handstaubsauger schnell einsatzbereit ist.

Unter den Haushaltsgeräten hat sich die Marke Philips schon beinahe zu einem Synonym für Qualität entwickelt. Der Hersteller ist bei seinen Geräten nicht nur für eine solide Leistung bekannt, sondern orientiert sich auch immer an Anforderungen und Trends dieser Tage. Mit dem ECO FC6148 kommen Sie in den Genuss eines wirklich kompakten Geräts. An Handlichkeit mangelt es diesem Modell nicht. Mit 81 dB ist der Philips Sauger sicherlich nicht flüsterleise, aber in jedem Fall noch akzeptabel. Die aerodynamische Düse verspricht eine bessere Staubaufnahme, sodass er zuverlässig reinigt.

Das zweistufige Filtersystem arbeitet ganz ohne Beutel. Der zyklonische Luftstrom unterstützt die Filterung. Einmal aufgesaugt landen Schmutz und Dreck im 0,5 Liter umfassenden Staubbehälter. Ein wahrer Clou ist das Ladesystem, mit dem der ECO FC6148 arbeitet. Es fällt ebenso wie der Handstaubsauger kompakt aus und wird besonders clever montiert. Sie können das Ladesystem einfach an der Wand befestigen und bei Bedarf den Handstaubsauger hineinstecken. Sind die Akkus vollständig geladen, schaltet sich das Ladegerät automatisch ab. Es entsteht in diesem Fall kein weiterer Stromverbrauch.

Da sich die Standarddüse nicht für jeden Saugeinsatz eignet, setzt Philips noch auf ein Extra. So werden für den ECO FC6148 zwei Aufsätze mitgeliefert. Der Bürstenaufsatz ist die ideale Wahl, wenn Sie Haare loswerden möchten. Die Fugendüse ist Ihr Begleiter für Ecken und Nischen. Diese Bürste ist vorn besonders schmal, sodass Sie damit tatsächlich an Stellen kommen, die eigentlich nur schwer zu erreichen sind. Brauchen Sie die Düsen gerade nicht, können Sie diese einfach in der Ladestation ablegen.

Übrigens müssen Sie für den Düsenwechsel nur einen Handgriff einplanen. Die Reinigung des ECO FC6148 ist hygienisch gelöst. Nach Abnahme der Düse können Sie Staub und Dreck einfach entfernen. Nutzen Sie einen Handstaubsauger, möchten Sie natürlich auch auf den kompletten Bedienumfang zurückgreifen. Damit Ihnen der ECO FC6148 immer gut in der Hand liegt, gibt es einen praktischen Griff, den Sie mit der Hand umfassen können. Hier verarbeitet Philips eine Gummibeschichtung. Sie geht mit einer weichen Haptik einher und sorgt für angenehmen Halt.

Unspektakulär, aber überzeugend: Die großen Highlights suchen Sie bei dem Philips ECO FC6148 sicherlich vergebens. Doch dieser Handstaubsauger ist ein sicherer Hafen. Er tankt zügig neue Energie und ist schnell einsatzbereit. Für jede Saugaufgabe bekommen Sie die passende Düse gleich mit, sodass Sie flexibel auf die jeweilige Situation reagieren können.

Dyson DC43H kabelloser Akkusauger

Kabelloser Profi Sauger


Dyson DC43H Animalpro kabelloser Akkusauger (ohne Kabel und...
111 Bewertungen
Dyson DC43H Animalpro kabelloser Akkusauger (ohne Kabel und...
  • Patentierte Root Cyclone Technologie: Starke Zentrifugalkräfte schleudern...
  • Nickel-Mangan-Cobalt Akku : Gleichmäßiger Verbrauch der Batterieleistung...

Designwunder unter den Handstaubsaugern, eines ist sicher: Der zieht die Blicke auf sich. Dieser kabellose Akkusauger sieht vollkommen anders aus als der klassische Handstaubsauger, verspricht aber auch einen bemerkenswerten Funktionsumfang. An Decke und Boden sorgt der Staubsauger für optimale Ergebnisse. Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten werden durch das einfache Handling ergänzt.

Dyson geht bei seinen Staubsaugern gern neue Designwege und das ist auch beim Dyson DC43H der Fall. Sie möchten im ersten Moment vielleicht zweimal hinsehen, ob es sich bei dem Gerät auch tatsächlich um einen Handstaubsauger handelt. Doch wir können Sie beruhigen: Abgesehen von dem etwas höheren Preis gibt es kaum etwas, was gegen den Dyson DC43H spricht. Der Akkusauger ist beutellos und lässt sich nicht nur kinderleicht einsetzen, sondern auch ohne Kabel betreiben.

Die Elektrobürste besteht aus Nylonborsten und Carbonfasern. Damit eignet er sich sowohl für die Reinigung des Teppichs als auch für die von Hartböden. Ein Komfortplus verspricht die Behälterentleerung, die auf Knopfdruck erfolgt. Dyson setzt die 2 Tier Radial Cyclone Technologie ein. Sie arbeitet mit zwei Zyklonreihen, die eine Erhöhung des Luftstroms bewältigen. Dadurch können auch kleine Staubpartikel zuverlässig aufgenommen werden.

Für Verlässlichkeit sorgt der Lithium-Ionen-Akku. Er lädt deutlich schneller als viele herkömmliche Akkus und hat einen gleichmäßigen Leistungsverbrauch. Dadurch müssen sie hier auch nach einer längeren Nutzung nicht mit einem Leistungsabfall rechnen. Geliefert wird der Dyson DC43H mit allerhand Zubehör. So sind neben dem Akku Ladegerät auch eine Kombi-Zubehördüse und eine Fugendüse enthalten. Mit der Fugendüse kommen Sie gut in die Ecken von Stühlen, Sofa und Co. Dyson verbaut hier einen V2 Motor. Er verspricht nicht nur mehr Energieeffizienz, sondern arbeitet auch schneller.

Für ein gutes Ergebnis ist es praktisch, wenn Sie die Saugleistung anpassen können. Das ist beim Dyson DC43H der Fall. Hier haben sie zwei Saugstufen, von denen der Power-Modus vor allem für starke Verschmutzungen gedacht ist.

Technik und Design können beim Dyson DC43H durchaus mit einigen Überraschungen überzeugen. Während er optisch weitab vom klassischen Handstaubsauger angesiedelt ist, orientiert er sich beim Düsenangebot an der Konkurrenz. Trotz des wirklich hohen Preises gehört der Akkusauger von Dyson zu unseren Empfehlungen, denn gerade bei der Saugleistung kann er überzeugen. Außerdem gibt es noch ein kleines Bonbon für Ihre Hausarbeit: Mit dem richtigen Zubehör funktionieren Sie dieses Modell einfach zum Bodensauger um!

Folgen Sie uns!

Holen Sie sich per e-Mail alle exklusiven Angebote direkt ins Haus, verpassen Sie keinen Super-Preis-Nachlass. Einmal monatlich oder als Sondernewsletter.


Warum Sie uns vertrauen sollten

Seit vielen Jahren schreibe ich jetzt schon über Haushaltsgeräte und auch über Staubsauger. Ich habe viel Zeit, bestimmt mehrere Hundert Stunden, investiert um mich umfangreich zu informieren. Ich habe Tests von Verbraucherinstituten gelesen, habe mich bei Herstellern durchgefragt, bin zu Einzelhändlern und Discounter gegangen um dort mit den Verkäufern zu sprechen. Insgesamt habe ich bei den Discountern bestimmt 50 Geräte zumindest kurzzeitig in der Hand und in Betrieb gehabt. Alle Typen waren dabei, Schnurlose, Handgeräte, Akku Geräte usw. Es kommt mir vor, als habe ich schon alle Handstaubsauger dieser Welt gesehen 😉
Ich habe über 100 Bewertungen von Käufern gelesen und habe mir die Gebrauchsanweisungen der Hersteller heruntergeladen. Es hat lange gedauert bis ich zu dem oben gezeigten Ergebnis gekommen bin, welches wir Ihnen dort als unseren Favoriten zeigen. Natürlich habe ich auch mit engen Freunden und Freundinnen über deren Erfahrungen gesprochen, das alles ist in meinen Vorschlag mit eingeflossen. Ganz zu schweigen von den vielen Rezensionen und auch noch Gesprächen mit Reinigungskräften in Hotels.

Warum sich ein guter Handstaubsauger für Sie lohnt

Haben Sie Krümel und Dreck auf Polstern, Stühlen und im Auto bislang auch mit einem normalen Staubsauger bekämpft, wissen Sie, wie mühselig das ist. Der klassische Staubsauger ist nicht nur schwer, sondern auch unhandlich und gerade an engen Stellen geraten Sie schnell an Ihre Grenzen. Handstaubsauger sind da anders. Die kleinen wendigen Sauger sind ideal für enge Stellen. Mit den passenden Bürsten entfernen sie Krümel und Haare zuverlässig von allen Polstern und Teppichen. Übrigens können Sie mit dem Handstaubsauger auch die Krümel vom Tisch absaugen. Ausgestattet mit einem Akku arbeiten diese kleinen Geräte vollkommen kabellos und sind damit in der Anwendung besonders flexibel.

Damit Sie während der Nutzung auf die volle Leistung zurückgreifen können, ist es wichtig, dass hochwertige Akkus im Gerät arbeiten. Achten Sie bei der Auswahl des passenden Modells auf Folgendes?

  • Wie lange braucht das Gerät zum Laden?
  • Können Sie den Handstaubsauger kabellos verwenden und besitzt er einen Saugschlauch?
  • Wie platzsparend lässt sich das Gerät verstauen?
  • Arbeitet er mit einem Staubsaugerbeutel oder beutellos?

Die meisten Handstaubsauger arbeiten heute beutellos. Für Sie werden dadurch Folgekosten vermieden. Außerdem wird die kompakte Bauweise unterstützt, denn gerade die Handlichkeit ist eines der wichtigsten Merkmale für einen guten Handstaubsauger. Auch wenn ein geringes Gewicht und kompakte Maße wichtig sind, sollte der Staubbehälter nicht zu klein sein. Im Durchschnitt bieten die Geräte 0,3 bis 0,5 Liter große Behälter. Wagen Sie hier übrigens auch mal den Blick über den Tellerrand, denn Unterschiede zwischen der Entleerungstechnik gibt es viele. Bei guten Modellen können sie den Filter so entfernen, dass Sie weder Schmutz noch Staub berühren müssen. Hier gibt es kleine Griffe, an denen Sie den Filter einfach herausziehen.

Eine geringe Akkuleistung, zu kleine Staubbehälter und keine wechselbaren Düsen bzw. Bürsten sorgen für viele Nachteile:

  • Sind die Akkus im Handstaubsauger minderwertig, müssen Sie noch, bevor diese vollständig leer sind, mit einem deutlichen Leistungsabfall rechnen.
  • Ist im Lieferumfang nur eine Düse enthalten, ist der Einsatzbereich stark eingegrenzt. Oft kommen Sie mit den einfachen Düsen nicht in Fugen und Ecken. Ohne speziellen Aufsatz lassen sich auch Haare nicht ohne weiteres entfernen.
  • Modelle ohne Zyklon-Technologie reinigen die Abluft nicht so gut wie die mit Zyklon-Technologie. Grund ist ein fehlender Filter, mit dem sonst weitere Partikel, die sich in der Luft befinden, entfernt werden. Handstaubsauger ohne Zyklon-Technologie und Filter sind vor allem für Allergiker eine hohe Belastung.

Damit Ihnen der Handstaubsauger den Alltag tatsächlich ein wenig komfortabler gestalten kann, ist es besonders wichtig, dass die Ausstattung stimmt. Natürlich ist es verlockend, wenn ein solches Gerät besonders günstig ist. Doch fehlen dann im Lieferumfang spezielle Haarbürsten oder beispielsweise auch Fugendüsen, ist der Einsatzbereich begrenzt. Stellen Sie sich vor, Ihr Kind hat auf dem Sofa Kekse genascht. Um die süße Leckerei zu verbergen, werden die Krümel in Richtung Lehne geschoben. Schnell rutschen sie dann in die Ritzen. Doch ohne die passende Düse wird Ihr Handstaubsauger diese Krümel nicht erreichen. Gleiches gilt für die Haare von Haustieren, die sich unheimlich hartnäckig in Teppichen und Polstern festsetzen. Möchten Sie hier nicht unbedingt mit einer Handbürste und viel hartem Schweiß eine Besserung erreichen, brauchen Sie einen Handstaubsauger mit Flusenbürste.

So vergleichen wir Handstaubsauger – unsere Kriterien in der Zusammenfassung

Sie glauben, ein Handstaubsauger muss vor allem leicht und handlich sein? Da täuschen Sie sich! Ein Handstaubsauger muss noch viel mehr können. In die Ergebnisse fließen verschiedene Kriterien ein, anhand derer Sie auch Ihre Kaufentscheidung treffen können:

  • Energieversorgung: Längst nicht jeder Handstaubsauger arbeitet mit einem Akku. Zwar ist das für den flexiblen Einsatz die naheliegende Lösung, doch noch immer gibt es viele Modelle mit Kabel. Denken Sie hier daran, dass Sie gerade im Auto eine Steckdose nicht unbedingt in Reichweite haben. Außerdem kann ein Kabel beim Einsatz schon einmal eine Tanzeinlage erfordern, wenn Sie Ihr Bein mal wieder mit Schwung aus eben diesem befreien müssen. Die meisten Akkus sind mittlerweile so leistungsstark, dass Sie Ihnen bis zu 30 Minuten Saugleistung garantieren.
  • Einsatzbereitschaft: Es ist mal wieder passiert: Mehl, Krümel und zerbrochene Cornflakes verteilen sich auf der Tischfläche: Jetzt muss es schnell gehen, bevor diese Krümel wie von Zauberhand überall verteilt werden. Doch dann das: Der Handstaubsauger wird noch geladen. Eine schnelle Einsatzbereitschaft ist ebenso wichtig wie eine hohe Akkulaufzeit. Achten Sie deswegen darauf, wie lange die Sauger laden.
  • Saugstufen: Wie bei den normalen Staubsaugern soll es Ihnen natürlich auch bei den Handmodellen nicht an Komfort mangeln. Deswegen gibt es viele Modelle mit wenigstens zwei Saugstufen, sodass Sie bei Bedarf noch einmal in den Powermodus schalten können, um auch hartnäckigen Verschmutzungen Herr zu werden.
  • Bauweise: Handstaubsauger ist nicht gleich Handstaubsauger. Es gibt mittlerweile verschiedene Bauweisen. Bürstensauger sind meist für die Bodenreinigung gedacht. Sie entfernen hier zuverlässig Haare und Fusseln. Manch ein Gerät lässt sich mit einem Bodenwischer kombinieren. Der Tischsauger ist dagegen für den Einsatz auf Möbeln ausgelegt. Er saugt Krümel sowie kleine Gegenstände auf. Einige Modelle können sogar Flüssigkeit aufnehmen.
  • Düsen: Eine Düse allein reicht im Alltag nicht aus. Gute Handstaubsauger garantieren nicht nur einen schnellen Düsenwechsel auf Knopfdruck, sondern auch Düsen in verschiedenen Maßen, sodass Sie in Ecken gelangen. Sehr praktisch sind Düsen mit einer kleinen Bürste, mit der Sie auch Haare zuverlässig entfernen können. Bei einigen Modellen ist die Fugendüse integriert. Sie kann bei Bedarf einfach herausgezogen werden. Das spart Platz und Sie haben diese immer griffbereit.
  • Leistung: Ohne Leistung geht es nicht und gerade beim Kauf von Haushaltsgeräten ist sie eines der wichtigsten Kaufkriterien. Die Saugleistung ist ebenso wichtig wie die Akkuleistung. Hier arbeiten die Hersteller mit unterschiedlichen Kennzahlen. Trotzdem sollte Ihr Handstaubsauger wenigstens 15 Watt Leistung haben.
  • Gewicht: Ein Handstaubsauger mit hohem Gewicht wäre im Alltag keine Erleichterung, sondern in erster Linie eine Belastung. Umso wichtiger ist es, dass die Geräte klein und handlich sind. Unsere Empfehlungen wiegen 1 bis 2 kg und sind damit echte Fliegengewichte. Sie können die Handstaubsauger problemlos führen und halten. Um den Komfort noch zu verbessern, haben sie einen Griff.
  • Größe: Es sollte keine Herausforderung sein, den Handstaubsauger zu verstauen. Problemlos sollte er im Schrank oder Regal Platz finden. Damit das möglich ist, muss er klein sein. Wir haben darauf geachtet, dass die Sauger kompakt mit überschaubaren Maßen gebaut sind, sodass Sie damit auch problemlos in engen Bereichen hantieren können.
  • Filter: Gerade für Allergiker sind die Filter wichtig. Gute Handstaubsauger arbeiten mit zusätzlichen Filtern, die die Umgebungsluft reinigen. Modelle ohne diese Filter sind vor allem für Allergiker eine Qual und nicht die richtige Wahl.
  • Reinigung: Die aufwendige Reinigung eines Handstaubsaugers muss nicht sein. Die von uns empfohlenen Modelle lassen sich so reinigen, dass Sie mit Dreck, Staub und Schmutz nicht in Berührung kommen. Durch die filterlose Arbeit sammeln sie Staub in einem Behälter und diesen müssen Sie nur entleeren. Die Filter lassen sich abwaschen und können, wenn sie vollständig trocken sind, wieder eingesetzt werden.

Den besten Handstaubsauger kaufen – unser Fazit

19,28 EUR
Black+Decker 14.4V Lithium Akku-Handstaubsauger Dustbuster...
6 Bewertungen
Black+Decker 14.4V Lithium Akku-Handstaubsauger Dustbuster...
  • Beutel- und kabelloser 14.4V Handstaubsauger zur gründlichen Reinigung:...
  • Flexibler Schlauch (1.5m): Ermöglicht auch an schwer zugänglichen Stellen...

Eines ist sicher: An Angeboten für Handstaubsauger mangelt es dem Markt nicht. Ganz im Gegenteil: Modelle mit verschiedenen Ausstattungsmerkmalen gibt es viele. Doch wo unterscheiden sie sich? Wie Sie sehen, gibt es viele Kriterien, auf die Sie beim Kauf achten müssen. Wichtig ist aber auch Ihr individueller Bedarf! Sind Sie Allergiker, brauchen Sie einen Handstaubsauger mit zusätzlicher Filtertechnologie. Teilen Sie sich Sofa, Stuhl und Co mit Langhaarkatzen oder einem Hund, muss es ein Handstaubsauger mit spezieller Bürste sein. Um Ihnen den Kauf zu erleichtern, haben wir für Sie drei Top-Empfehlungen zusammengestellt, die durch Leistung, Ausstattung und Handling punkten. Im Alltag lohnt es sich, auch für einen kleinen Handstaubsauger vielleicht ein wenig mehr auszugeben, dafür aber ein Plus an Leistung zu haben.

Die besten Handstaubsauger
5 (100%) 1 vote

Letzte Aktualisierung am 22.10.2017 um 04:37 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *