Skip to main content
Wir überprüfen die Preise der angezeigten Produkte bei Amazon, und/oder Ebay sowie bei anderen Portalen. Den günstigsten gefundenen Preis zeigen wir dann als oben als "Preis" an. Sollten wir Dir weitere Anbieter empfehlen, dann zeigen wir diese unten zusätzlich an.
Diese Vergleichstabelle sollte nicht mit einem Test, bei dem das jeweilige Produkt ausführlich getestet wurde verwechselt werden. Sollten wir Produkte tatsächlich selbst getestet haben, ist dies gesondert gekennzeichnet.

 

Die beste Aluminiumleiter im Test

Aluminiumleiter

Aluminiumleiter – Das Wichtigste in Kürze


Ein unumstößlicher Vorteil der Aluminiumleiter ist ihr Gewicht. Ihre Leichtigkeit sorgt für problemlose Transporte, dennoch bleibt sie stabil im Stand.

In Haushalten kommt die Aluminiumleiter zum überwiegenden Teil zum Einsatz. Sie tritt damit vor Holzleitern, Tritt- oder Stehleitern an erster Stelle.

Dank unterschiedlicher Sprossenanzahl können mit Aluleitern die unterschiedlichsten Höhen im Haushalten oder bei der Arbeit am Haus und im Garten überwunden werden.

Was ist eine Aluminiumleiter und wofür wird sie benötigt?

Eine Leiter ist ein Gerät, dass vor allem bei handwerklichen Tätigkeiten an Stellen benötigt wird die man ansonsten nicht erreichen würde. Eine Leiter besteht aus zwei Holmen pro Seite und in diese sind einzelne Sprossen montiert. Über diese Sprossen kann man auf der Leiter Hinauf und Hinabsteigen um höher gelegene Arbeitsplätze zu erreichen. Eine Aluminiumleiter besteht wie der Name schon erahnen lässt aus dem Stoff Aluminium. Der Vorteil bei Geräten die aus Aluminium bestehen ist, dass sie durch das Material eine hohe Festigkeit aufweisen, ähnlich wie Stahl. dabei aber nur halb so schwer sind. Das ist besonders praktisch für Haushaltsleitern da man sich dadurch schweres heben beim Transport ersparen kann.

Warum eine Aluminiumleiter?

Natürlich gibt es auch Leiter aus anderen Materialien als Aluminium allerdings ist heutzutage bei modernen Leitern das Mittel der Wahl sogut wie immer Aluminium. Aber wieso ist das so? Wieso ist eine Aluminiumleiter der guten alten Holzleiter überlegen? Aluminium eliminiert sogut wie alle Nachteile die herkömmliche Materialien aufweisen und ergänzt das zusätzlich noch mit weiteren Vorteilen. Aluminium ist besonders leicht, was den Transport der Leiter sehr vereinfacht, aber trotzdem sehr fest und widerstandsfähig damit Sie bei der Verwendung der Leiter auch einen sicheren Stand haben. Außerdem ist sie im Gegensatz zu der Holzleiter auch sehr widerstandsfähig gegen Schäden durch Feuchtigkeit und ist daher auch optimal für den Einsatz und die Lagerung im Freien geeignet. Darüber hinaus sind Aluminiumleitern sehr leicht zu reinigen und bei den meisten Modellen sind Übergänge zwischen den Sprossen und Holmen noch mit einer zusätzlichen Verstärkung versehen. Dasselbe gilt für Scharniere, Gelenke und Verbindungen auch diese sind meisten mehrfach verstärkt. Somit weist die Aluminiumleiter trotz ihrer Leichtigkeit eine sehr hohe strukturelle Stabilität auf.

Wie hoch sind die Kosten für eine Aluminiumleiter?

Die Kosten von Aluminiumleiter variieren basierend auf sehr vielen Faktoren recht stark. Zum einen werden Marken Modelle immer teuerer aber zugleich auch zuverlässiger sein als billige Nachbauten. Zum anderen hängt der Preis natürlich von dem Modell der Leiter ab. Kleinere Tritte und Trittleitern gibt es aus Plastik schon ab 10 € hochwertige Modelle aus Aluminium beginnen bei 50€ und können einen Preis von 300-500 € erreichen.

Größere Anlegeleitern und Stehleitern gibt es schon ab 50 € bis hin zu mehreren Hundert Euro. Besser ausgestattete Schiebeleitern und Doppelstehleitern starten bei etwa 100 €.
Generell gilt umso hochwertiger das Material umso teurer ist dann auch die Leiter. Außerdem kosten höhere Leitern mit mehreren Stufen beziehungsweise Sprossen natürlich auch mehr als kleinere Modelle.

Welche namhaften Hersteller gibt es?

Namhafte Hersteller von soliden Aluleitern sind:

  • Kraus Leitern
  • Hailo Leitern
  • Bulto Leitern
  • Layher Leitern
  • Zarges Leitern

Kaufkriterien: Was sollten Sie beim Kauf beachten?

Metal Aluminiumleiter


Alu Leiter Haushaltsleiter Malerleiter Mehrzweck...
11 Bewertungen
Alu Leiter Haushaltsleiter Malerleiter Mehrzweck...
  • absolut rostfrei-ALU Profil
  • belastbar bis 120 kg

Sie sollten sich vor dem Kauf überlegen welche Anforderunge Sie an eine neue Aluminiumleiter haben. Für welchen Einsatzbereich wird die Leiter benötigt? Inneneinsatz oder Außeneinsatz? Genügt eine kleinere Trittleiter oder soll es gar eine größere Schiebeleiter sein? Wie hoch sollte die Leiter sein damit Sie Ihren Einsatzbereich gut erreichen? Das sind alles Fragen die Sie sich vor dem Kauf durch den Kopf gehen lassen sollten um die Richtige Kaufentscheidung zu treffen und den Kauf nicht im Nachhinein zu bereuen. Aber keine Sorge, es findet sich für Innen als auch Außeneinsatz und für jede gewünschte Höhe ein passendes Modell. Orientieren Sie sich dafür einfach den dem folgendem Ratgeber.

Sie sollten sich vor dem Kauf einer besonders großen Leiter auch Gedanken über das Gewicht der Leiter machen. Benötigen sie Ihre neue Leiter zum Beispiel an unterschiedlichsten Einsatzorten ist es vielleicht sinnvoll eine kleinere und kompaktere Leiter auszuwählen um diese dann auch leichter transportieren zu können. Außerdem ist zu beachten, dass Sie bei sich zu Hause auch genug Stauraum für eine Leiter haben. Zwar können große Schiebeleiter durch das Zusammenschieben verkleinert werden benötigen aber immer noch einen gewissen Platz um verstaut zu werden. Und nicht zuletzt, haben Sie vielleicht eine Präferenz für einen bestimmten Hersteller? Beschäftigen Sie sich vielleicht auch mit Bewertungen in einschlägigen Online Shops um herauszufinden welcher Hersteller seine Versprechen auch hält.

Ratgeber: Was für verschiedene Arten von Aluminiumleitern gibt es?

Bei dem Kauf einer neuer Leiter ist es oftmals gar nicht so einfach sich für das richtige Modell zu entscheiden. Sehr viele Faktoren spielen bei der Kaufentscheidung mit und müssen daher beachtet werden. Daher möchte ich Ihnen hier bei Ihrer Entscheidung unter die Arme greifen indem ich alle gängigen Variationen von Aluminiumleitern aufliste und diese etwas nähere beschreib damit Sie sich ein gutes Bild davon machen können.

Grundsätzlich unterscheiden sich Aluminiumleitern vor allem in ihren spezifischen Funktionen. Also zum Beispiel ob es eine Stehleiter oder eine Anlegeleiter sein soll. Außerdem gibt es verschiedene Leiter Längen mit einer unterschiedlichen Anzahl an Leiterstufen oder auch Sprossen. Daher sollten Sie sich im klaren darüber sein was für Anforderungen Sie an Ihre neue Aluminiumleiter haben und in welchen Einsatzgebieten sie benötigt wird bevor Sie weiterlesen.

Trittleitern und Tritte

Eine Trittleiter oder auch oft Haushaltsleiter genannt sind vorrangig relativ kleine Leiter. Vergleichbar mit einem kleineren Hocker. Die vor allem im Haushalt für kleinere Arbeiten oft sehr hilfreich sind. Trittleitern sind sogenannte Stufen-Stehleitern bestehend aus drei bis acht Stufen und einem Standpodest an der obersten Stufe. Da Trittleiter sehr klein und kompakt sind haben sie den Vorteil, dass sie sehr leicht transportiert und aufbewahrt werden können. Allerdings gibt es einige verschiedene Modelle der Trittleitern und Tritten.

Zum einen wären da Klapptritte, diese ähneln sehr stark einem kleinen Hocker und können beispielsweise von kleineren Kindern verwendet werden die noch zu klein sind um das Waschbecken mit ihrer eigenen Körpergröße zu erreichen. Klapptritte sind die kostengünstigsten Modelle und bestehen daher auch oft aus Kunststoff.

Die stabilere und auch professionelle Variante eines Klapptrittes wäre der Montagetritt. Dieser ist eher für handwerkliche Tätigkeiten geeignet und ist daher auch stabiler gebaut und besteht aus widerstandsfähigem Aluminium. Montagetritte gibt es in sehr vielen verschiedenen Ausführungen. Von einer Stufe bestehend aus einem Alu-Riffelblech bis hin zu fünf Stufen Modellen ist hier alles zu finden.

Eine sehr vielseitige Variante ist der Rolltritt oder auch Rollhocker, dieser besteht meistens nur aus einer Stufe der zugleich das Podium bildet. Der große Vorteil ist die Mobilität da dieser Tritt Rollen hatt und somit leicht in viele verschiedene Einsatzgebiet gerollt werden kann. Material ist hier meistens auch Kunststoff. Die größte Variante ist die Trittleiter oder auch Klapptritt. Diese ist klappbar besteht aus Aluminium und weist meistens zwei bis drei Stufen auf. Die Trittleiter bieten den besten Kompromiss zwischen den kleineren kompakten Modellen und den größeren Klappleitern.

Anlegeleitern

Oft auch Anstellleiter genannt, ist nach der Stehleiter die meist verbreiteste Leiter. Anlegeleitern finden großen Anklang im privaten als auch im gewerblichen Bereich. Diese Leiter bestehen aus Aluminium und zwei Holmen mit dazwischen liegenden Sprossen. Anlegeleitern sind mit einer Standhöhe von bis zu sieben Metern verfügbar. Anlegeleitern sind vor allem für den Außeneinsatz sehr gut geeignet um beispielsweise Büsche oder Bäume zu schneiden.

Schiebeleitern

Außerdem gibt es Anlegeleitern auch als Schiebeleitern bestehend aus zwei bis drei Anlegeleitern bei diesen man die verschiedenen Leiterteile verschieben kann um eine noch höhere Standhöhe zu erreichen.

Stehleitern

Bestehen aus zwei verbundenen Teilen die mit Gelenken verbunden sind und sich zum verstauen zusammenklappen lassen. Also sozusagen die größere Variante einer Trittleiter. Stehleitern bestehen ebenfalls aus Aluminium und weisen fünf bis sechs Sprossen auf. Stehleitern erreichen etwas geringere Höhen als Anlegeleitern, mit etwa ein bis zwei Metern. Diese Leitern sind vor allem für den Inneneinsatz geeignet, etwa zum Streichen von Wänden da sie nirgends angelehnt werden müssen.

Doppel Stehleitern

Sozusagen das Pendant zur Stehleiter. Sie weisen alle Eigenschaften auf die auch Stehleitern haben mit dem entscheidenden Unterschied, dass Sie von auf beiden Seiten Sprossen haben und somit von beiden Seiten bestiegen werden können.

Fazit zur Aluminiumleiter

Aluminium hat als Material für Leitern sowohl im Haushalt als auch auf Baustellen herkömmliche Materialien wie etwa Holz schon lange ersetzt. Daher ist Aluminium das Material der Wahl für Ihre neue Leiter. Der Markt für Aluminiumleitern ist sehr groß, daher haben schon viele Hersteller den Vorteil dieses Materials erkannt. Es gibt viele verschiedene Modelle der Leiter sodass für jeden Einsatzzweck das richtige Modell gefunden werden kann damit Sie die perfekte Leiter für Ihr nächstes Heimwerk Projekt oder auch nur als Hilfs Gefährten im Haushalt finden können.

Weitere Test Ergebnisse und Vergleiche zum Thema

Die beste Aluminiumleiter im Test
5 (100%) 2 votes

Letzte Aktualisierung am 22.04.2018 um 03:32 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *